Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Tödlicher Unfall auf A2-Parkplatz Bernser Kirchweg

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute abend, gegen 20:40 Uhr wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Eilsen zu einem Verkehrsunfall mit einem unter einem LKW eingeklemmten Fahrzeug gerufen.

Auf dem Parkplatz „Bernser Kirchweg“ , in Fahrtrichtung Berlin, auf der Autobahn A2 war ein VW Touran gegen einen stehenden Lastwagen gefahren. Laut Feuerwehrangaben war zunächst unklar, wieviele Personen sich in dem Fahrzeug befanden.

Nach Eintreffen des ersten Feuerwerhfahrzeuges wurde festgestellt, dass es eine Person war, die sich in dem Wagen befand. Für den eingeklemmten Fahrer des PKW kam jede Hilfe zu spät – er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Wie die Polizei Hannover mitteilt, war bisherigen Erkenntnissen zufolge der 31-Jährige PKW-Fahrer offenbar mit nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Taxi (VW Touran) auf den zwischen den Anschlussstellen (AS) Bad Eilsen und Rehren gelegenen, unbeleuchten Autobahnparkplatz „Bernser Kirchweg“ gefahren. Hier übersah er offensichtlich den ordnungsgemäß auf einer Parkfläche abgestellten Sattelzug eines 31-Jährigen – er pausierte in seiner Fahrerkabine – und kollidierte offenbar ungebremst mit dem Auflieger.  

Der VW Touran geriet unter das Gespann, der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden – ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Der Parkplatz  „Bernser Kirchweg“ war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Der fließende Verkehr wurde dadurch nicht beeinträchtigt.

Quellen: Polizei Hannover und Feuerwehr Eilsen

01-rintelnaktuell-unfall-a2-bernser-kirchweg-23.2.15-pkw-lkw
Der VW Touran wurde bei dem Aufprall völlig zerstört. Der Fahrer erlag seinen Verletzungen. (Foto: Feuerwehr Eilsen)

Related posts