Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

TSV Krankenhagen lädt zum 4. Dreambouler Indoor Cup nach Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Krankenhagen/Rinteln) Am Samstag, 23. Februar 2019, wird wieder Präzisionssport in der Reithalle Am Steinanger in Rinteln geboten. Die Dreambouler des TSV Krankenhagen freuen sich, dass ihr Hallenturnier erneut großen Anklang in der Petanquegemeinde fand und das Turnier binnen kurzer Zeit bereits aus- und überbucht war.

Um den vielen Anmeldungen gerecht zu werden, wurden die 31 Startplätze neben dem Titelverteidigerteam Till-Vincent Goetzke, Thomas Hucke und Arnd Richarz ausgelost. Die Freundinnen und Freunde des Petanquesports nehmen teilweise weite Fahrten auf sich, um beim Turnier dabei sein zu können. So werden Spielerinnen und Spieler aus Hamburg, Osnabrück, Bielefeld, Hannover, Bremen, Braunschweig und Göttingen ihre Kugeln werfen, neben den Spielern aus der Region wie Wiedensahl, Bad Nenndorf und Rinteln.

Die Sieger von 2018: Arnd Richarz, Till-Vincent Goetzke, Thomas Hucke (v.l.) (Foto: pr)

Das Teilnehmerfeld bietet die spannende Mixtur aus routinierten Spielerinnen und Spielern, die ihr Können in der Vergangenheit mehrfach bewiesen haben und sich über Landesmeisterschaften für diverse Deutsche Meisterschaften qualifizierten und teilweisen Neulingen, die erst seit kurzer Zeit Petanque spielen.

Zu den Favoriten auf den Turniersieg gehören der Titelverteidiger um den Bundesligaspieler vom VFPS Osterholz-Scharmbeck Till-Vincent Goetzke (u.a. Deutscher Meister 2018 in der Formation Doublette), der mit Thomas Hucke aus Hannover und Arnd Richarz vom Gastgeber TSV Krankenhagen spielt gleichwohl weitere Teams wie Christa und Honoré Balié mit Daniel Rathe. Honoré Balié gewann 2018 im Kurpark von Bad Eilsen die Landesmeisterschaft im 1:1. Ebenfalls am Start sind die amtierenden Landesmeister Triplette Steven Panther/Felix Lemke/Matthias Helweg. Aus Hamburg kommen die Turnierneulinge David Kofi Mensah/Sven Mildhahn/Jörg Ebrecht, die im Landesverband Nord zu den Topspielern zählen.

Schaumburger Kandidaten mit Chancen auf den Pokal sind Aras Balic/Gunther Dietrich/Mika Everding, die Bundesligaspielerin und Europapokalteilnehmerin Jennifer Schüler mit Max Stuchlik und Sven Sölter sowie Birgit Schüler (Landesmeisterin Frauen 2018 zusammen mit ihrer Tochter Jennifer)/ Ralph Schüler/Sören Sölter. In der Pokalvergabe mitsprechen wollen auch die für den Bundesligisten BV Ibbenbüren spielenden Mattias Künnecke (aus Kleinenbremen) und Bruno Absalon, die mit Gaby Lehmann eine Triplette bilden und 2017 Turniersieger waren.
Das Turnier beginnt um 10 Uhr, der Eintritt ist frei. Aktuelle Infos zum Turnier und zu Petanque gibt es unter www.dreambouler.de. (pr)

Related posts