Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

„Tulpen für Brot“: Grundschule Unter der Schaumburg verkauft Blumen für Hilfsprojekte

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Deckbergen) Die Schüler der Grundschule Unter der Schaumburg haben in diesem Jahr zum dritten Mal an der Aktion „Tulpen für Brot“ teilgenommen.

500 Blumenzwiebeln wurden von Eltern und Kindern bestellt. „So viele wie noch nie bisher“, sagt Schulleiterin Marieke Dehne. Dieses Jahr wurden sie im Schulgarten oder zu Hause eingepflanzt, die Kinder und Eltern konnten das entscheiden.

Zurzeit blühen sie, was bei Kindern und Erwachsenen für Freude über die schönen Farben sorgt. Durch den Verkauf an Bekannte, Freunde oder Nachbarn für 70 Cent pro Tulpe wird mit der Aktion Kindern in Not geholfen. Zudem hat die Grundschule 500 Zwiebeln geschenkt bekommen, die als Tulpenherz eingepflanzt werden sollten.

Aus dem Tulpenverkauf gehen 500 Euro als Spende an „Tulpen für Brot“. (Foto: pr)

Das Tulpenherz erblühte in den letzten Woche vor der neuen Mensa. Durch die Aktion werden rund 500 Euro an „Tulpen für Brot“ gespendet und von dort werden die Spenden weiter verteilt. 45 Prozent gehen an BOS Deutschland e.V., 45 Prozent erhält die Deutsche Welthungerhilfe und 10 Prozent die Deutsche Kinderkrebshilfe.

Related posts