Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Uchtdorf: Strohpresse fängt Feuer und setzt Teile von Acker in Brand

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute nachmittag gegen 14:00 Uhr wurden die Feuerwehren Rinteln, Exten, Uchtdorf und Krankenhagen zu einem Flächenbrand in Uchtdorf alarmiert.

Eine Strohpresse hatte, vermutlich durch einen Defekt, Feuer gefangen und hatte Teile der Ackerfläche in Brand gesetzt. „Der Landwirt hat es rechtzeitig geschafft, den Traktor und die angekoppelte Strohpresse voneinander zu trennen“, berichtet Stadtrandmeister Friedel Garbe am Telefon.

Rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren waren im Einsatz um die brennende Presse und ca. 1 Hektar Ackerfläche zu löschen. Bedingt durch die relativ weit entfernt gelegene Wasserentnahmestelle bei Kampmeiers Hof mussten rund 400 Meter Wasserschlauch verlegt werden, so Garbe.

Nach etwa zwei Stunden waren die ersten Löscharbeiten beendet. Die Strohpresse musste komplett entleert werden und erlitt einen Totalschaden. Die Feuerwehr Rinteln wurde vorzeitig von der Einsatzstelle abgezogen um beim Löscheinsatz am „Jetenburger Hof“ in Bückeburg Hilfe zu leisten, teilt Garbe mit. Bis der Einsatz beendet war, dauerte es noch weitere zwei Stunden.

Kurz vor 20:00 Uhr kam es zu einem etwa einstündigen Folgeeinsatz der Feuerwehren Uchtdorf und Exten, da sich einige Glutnester entzündet hatten.


Related posts