Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Über 2 Promille am Morgen: Führerschein weg

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute gegen 9:25 Uhr wurde der Polizei Rinteln ein augenscheinlich angetrunkener PKW-Fahrer gemeldet.

Der 49-Jährige aus der Nordstadt konnte durch Polizisten an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Eine durchgeführte Überprüfung seiner Atemalkoholkonzentration ergab laut Polizei einen Wert von über 2 Promille. Da der Mann angab, dass er erst nach der Fahrt Alkohol getrunken hätte, wurden ihm 2 Blutproben für eine mögliche Rückrechnung entnommen.

Auf richterlichen Beschluß hin wuirde auch sein Führerschein beschlagnahmt. Der Mann muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Trunkenheitsfahrt verantworten.

Bereits am Montag, gegen 22:17 Uhr, bekam die Polizei Rinteln Kenntnis von einer augenscheinlich alkoholisierten Autofahrerin, die von den eingesetzten Polizeibeamten an ihrer Wohnadresse angetroffen wurde. Ein durchgeführter Alko-Test ergab eine Atemalkoholkonzentration von deutlich über 1,1 Promille. Die Frau ist nun ihren Führerschein los und musste eine Blutprobe abgeben. Auch sie wird sich laut Polizei in einem Strafverfahren verantworten müssen. (po)


Related posts