Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Unfallflucht und Sachbeschädigung: Polizei sucht Zeugen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Krankenhagen/Auetal) Die Polizei meldet in der Zeit von Donnerstag bis Samstag mehrere Fälle von Unfallflucht, bzw. Sachbeschädigung:

Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es in Krankenhagen auf dem Parkplatz des Combi-Marktes an der Extertalstraße am Donnerstag, 12.09.2019 in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 16:00 Uhr. Ein bisher Unbekannter beschädigte vermutlich beim Aussteigen aus seinem PKW mit der Tür die Beifahrertür eines daneben geparkten roten VW Polo mit LIP-Kennzeichen. Hinweise auf den Verursacher oder das verursachende Fahrzeug nimmt die Polizei Rinteln unter Tel.: 05751/95450 entgegen.

Am Freitag, 13.09.2019 in der Zeit von 09:40 Uhr bis 14:45 Uhr, stieß vermutlich beim Rangieren ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen geparkten roten Suzuki Swift in Rinteln in der Dauestraße. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Rinteln unter Tel.: 05751/95450.

In der Karlstraße in Rolfshagen streifte am Samstag, 14.09.2019 um 12:00 Uhr, eine Zugmaschine mit dem Kennzeichenfragment RI-DB…, einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw Ford Fiesta und verursachte einen Sachschaden von ca. 150 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Hinweise auf die Zugmaschine sowie den Verursacher bitte an die Polizei Rinteln unter Tel.: 05751/95450 oder die Polizei Rehren unter Tel.: 05752/1290.

Am Samstag, 14.09.2019 in der Zeit von Mitternacht bis 09:35 Uhr, beschädigten unbekannte Täter den Lack und die Heckscheibe eines in der Breiten Straße in Rinteln geparkten, blauen Skoda Fabia mit BS-Kennzeichen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 800 Euro. Auch hier bittet die Polizei um Hinweise unter Tel.: 05751/95450.

(po)

Related posts