Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Varenholz & Stemmen: Eine Zeitreise im neuen Bildkalender

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Die Idee reifte während der Foto-Ausstellung „Möllenbeck, Stemmen, Varenholz“ Anfang des Jahres im Museum Eulenburg heran: Warum nicht mal einen Foto-Kalender mit schönen, historischen Motiven aus Stemmen und Varenholz herausbringen? Gesagt, getan. Museumsleiter Dr. Stefan Meyer nahm zusammen mit Vera Varlemann und Hans-Ulrich Krause vom Arbeitskreis Heimatgeschichte der Kirchengemeinde Varenholz die Auswahl der zwölf Monatsmotive plus Deckblatt vor.

Das Ergebnis liegt jetzt vor: Bereits auf dem Titelblatt wird man mit einem prägenden Bild begrüßt: Das Schloss Varenholz ums Jahr 1900. Es folgen weitere, historische Gebäude und Szenen. Beispielsweise der Felsenkeller in Varenholz, einer von sieben ehemaligen Gaststätten. Oder das Ausflugslokal Elfenborn und der Gemischtwarenladen von Oskar Bünte. Ebenso ist eine Aufnahme aus dem Jahr 1937 zu sehen, als nach einem Unwetter mit Starkregen der Schlamm zentimeterhoch im Ort stand. Der Kalender ist in einer Auflage von 200 Stück hergestellt worden und ist zum Preis von 12,80 Euro beim Museum, Buch und Wein, Bücherparadies und der Schaumburger Zeitung erhältlich. Verkaufsstellen in Varenholz sind das Gemeindebüro der ev.-ref. Kirchengemeinde Varenholz (Montag + Donnerstag von 8 bis 11:30 Uhr, Mittwoch von 15 bis 17 Uhr), sowie die Gärtnerei Voth. Der historische Rinteln-Kalender wird dieses Jahr übrigens auch wieder erscheinen, teilte Dr. Meyer ergänzend mit.

Museumsleiter Dr. Stefan Meyer (links) und Hans-Ulrich Krause zeigen den neuen Bildkalender „Varenholz & Stemmen“ mit Motiven aus der Ausstellung.

 


Related posts