Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

VHS-Semester startet zunächst digital

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Da der Präsenzunterricht der VHS Schaumburg Corona-bedingt ruht, beginnt das Frühjahrssemester der Volkshochschule mit interessanten Online-Veranstaltungen.

So setzt die VHS ab Donnerstag, den 4. Februar das digitale Wissenschaftsprogramm vhs.wissen live fort. Interessierte gelangen bequem von Daheim in ihre Wunschveranstaltung und können ihre Kenntnisse erweitern. Hierfür müssen sie sich bei der VHS Schaumburg anmelden, um die notwendigen Zugangsdaten zugeschickt zu bekommen. Die Teilnahme an diesen Expertenvorträgen ist gebührenfrei.

Die Themen sind vielfältig und reichen von Beiträgen über „Schönheit der Tiere – Evolution biologischer Ästhetik“, „Was ist Wissenschaft?“, „Grausamkeit, Gottesfurcht und Verzweiflung“, „Syria, Libya and beyond“ in englischer Sprache, „Young Rebels“, „Rassismus in den USA“, „Friedensprojekt Europa?“, „Geschlossene Bühnen, leere Theater“, bis hin zu einem Vortrag über „Eva Péron – eine argentinische Ikone“, der sich mit dem Aufstieg der Argentinierin zu einer der einflussreichsten Frauen ihrer Zeit auseinandersetzt. Professorin Ursula Prutsch erläutert, was die Faszination von Eva Perón ausmacht, warum sie von Gegnern so gehasst wurde und welcher Mythos bis heute weiterlebt. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Am 25. März werden in einer Hystarter-Abschlusskonferenz die Möglichkeiten für den Aufbau einer lokalen Wasserstoffwirtschaft in Schaumburg vorgestellt, die die Leitstelle Klimaschutz des Landkreises Schaumburg intensiv analysiert hat. Interessierte sind eingeladen, digital teilzunehmen.

Diese und weitere Online-Kurse, deren Angebot ständig erweitert wird, finden Sie mit den Anmeldemöglichkeiten auf www.vhs-schaumburg.de unter „Digitale Angebote“. Zusätzliche Informationen zu den Onlineangeboten erhalten Sie bei der Volkshochschule Schaumburg unter Telefon: 05721 703-7100. (pr)

Related posts