Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Volksbank in Schaumburg ehrt Mitarbeiter für langjährige Betriebszugehörigkeit

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Landkreis / Rinteln / Bückeburg) Mit einem großen Dankeschön ehrte die Volksbank in Schaumburg traditionell ihre Mitarbeiter für ihre zehn- und 25-jährige Betriebszugehörigkeit.

2021 feierten sieben Jubilare ihr 25-jähriges Dienstjubiläum und fünf Mitarbeiter wurden für ihre zehnjährige Treue geehrt. Zusammengerechnet blicken alle Gefeierten auf genau 225 Berufsjahre mit vielen Ereignissen und Erinnerungen zurück.

Entsprechend vielfältig sind auch die Berufslaufbahnen der Jubilare, die die Vorstandsmitglieder Anja Bracht und Joachim Schorling anlässlich einer kleinen Feier kurz skizzierten. Dabei betonten sie, dass es vor allem in der heutigen, schnelllebigen Zeit nicht selbstverständlich sei, dass so viele Mitarbeiter so treu zu ihrem Arbeitgeber stehen. „Wir bedanken uns ganz herzlich für ihre Treue und ihr berufliches Engagement und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum feierten Stefan Horstmann, Thilo Kluß, Angelika Matthias Susanne Meyer-Peter, Sandra Reese, Nadine Ruhe und Candy Tegtmeier. Sie freuten sich über Ehrennadeln und Ehrenurkunden. Für ihre zehnjährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden Tatjana Acar, Gerrit Heckmann, Jana Niemann, Gerrit Rohrsen und Sina Roigk.

Anja Bracht (Foto mi.) und Joachim Schorling (Foto: 2. v. re.) Vorstandsmitglieder der Volksbank in Schaumburg, haben ihre Mitarbeiter (Foto von li.) Sandra Reese, Nadine Ruhe, Thilo Kluß, Stefan Horstmann, Sina Roigk, Gerrit Rohrsen und Jana Niemann für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Das Foto entstand unter Anwendung der „2G plus“-Regelung. (Foto: Volksbank)

1996 startete Jubilar Stefan Horstmann seine Ausbildung in der damaligen Volksbank Obernkirchen. Seit 1998 war er dort unter anderem als Kundenberater tätig und übernahm 2003 die Leitung der Bankstellen Rehren und Riepen. 2006 wechselte er als Kunden- und später Vermögensberater in die Bankstelle Rinteln, die er von 2011 bis 2012 leitete. Ab 2012 spezialisierte sich Stafan Horstmann auf das Private Banking. In diesem Bereich verstärkt er das Private Banking-Team der Volksbank.

Ebenfalls 1996 begann Thilo Kluß seine Ausbildung zum Bankkaufmann in der damaligen Volksbank Bückeburg. Seinen Abschluss absolvierte er mit lobender Anerkennung. Danach arbeitete er sofort in der Abteilung EDV/EBL. Als wäre es seine Berufung ist er hier als Gruppenleiter Informationstechnologie (IT) und EDV-Organisation noch heute tätig. Auf den Wülpker ist Verlass: Niemand möchte ihn in seiner Funktion als Leiter IT missen.

Sandra Reese begann gemeinsam mit Thilo Kluß ihre Ausbildung in der damaligen Volksbank Bückeburg. Zunächst war sie als gelernte Bankkauffrau im Kreditbereich in Bückeburg tätig. Später arbeitete sie als Kundenberaterin in den Bankstellen Krankenhagen und Bückeburg. Nach ihrer Elternzeit ist die sympathische Bankerin im KundenDirektTeam der Volksbank in Schaumburg im Einsatz.

Nadine Ruhe und Candy Tegtmeier wurden gemeinsam 1996 als Auszubildende bei der damaligen Volksbank Rinteln eingestellt. Danach war Nadine Ruhe Kundenberaterin in der Hauptstelle in Rinteln und später in der Hauptstelle in Bückeburg. 2004 wechselte sie in den Kreditbereich. Candy Tegtmeier war nach ihrer Ausbildung Kundenberaterin in Exten und Hohenrode und 2002 Leiterin der Geschäftsstelle Hohenrode. 2004 wechselte sie als Sachbearbeiterin in den Bereich Privatkunden. Beide sind geschätzte Mitarbeiterinnen im Backoffice der Bank.

Susanne Meyer-Peter absolvierte ihre Ausbildung zur Sparkassenkauffrau bei der Sparkasse Grafschaft Schaumburg in Rinteln und arbeitete erst einige Zeit in der Sparkasse Bad Nenndorf. 1996 setzte sie nach einer Elternpause ihre berufliche Laufbahn in der Volksbank in Schaumburg fort. Hier ist sie seit 2000 im Depotbereich tätig.

Den Spitznamen „fleißiges Heinzelmännchen“ hat Angelika Matthias von ihren Kollegen in der Bankstelle Bad Nenndorf bekommen. Hier arbeitet sie als Raumpflegerin bereits seit einem viertel Jahrhundert. Sie ist aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und freundlichen Art bei den Bankmitarbeitern sehr beliebt.

Zehn Jahre Betriebsgeschichte schreibt Tatjana Acar. Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau in der Volksbank in Schaumburg verstärkte sie als Kundenberaterin zuerst das Team in der Bankstelle in Rinteln und Exten. Tatjana Acar ist bei den Kunden vertraute Ansprechpartnerin, wenn es um ihre Finanzen geht.

Ebenfalls zehn Jahre an Bord ist Gerrit Heckmann. Er startete zwar seine Ausbildung bereits 2006 in der Volksbank in Schaumburg, wechselte aber als Leiter IT/EDV/EBL/Orga zur Raiffeisen-Volksbank Neustadt. Seit 2011 ist er wieder zurück und bereichert mit seinem Know-how die IT-Abteilung der Volksbank in Schaumburg.

Jana Niemann und Sina Roigk starteten 2011 ihre Ausbildung zur Bankkauffrau in der Volksbank in Schaumburg. Nach erfolgreichem Abschluss derselben waren sie als Kundenberaterinnen tätig: Jana Niemann in den Bankstellen Rinteln Nordstadt und Kirchhorsten und Sina Roigk in Bückeburg. Sina Roigk spezialisierte sich 2019 auf den Baufinanzierungsbereich, in dem sie noch heute in der Bankstelle Rinteln kompetente Beraterin der Kunden ist. Jana Niemann wechselte 2020 in die Firmenkundenberatung in Obernkirchen und Rinteln. Hier unterstützt sie tatkräftig das Team.

Seine Ausbildung zum Informatikkaufmann machte Gerrit Rohrsen von 2011 bis 2014 in der Volksbank in Schaumburg. Zuvor schloss er eine schulische Ausbildung zum Technischen Assistenten für Informatik ab und absolvierte zwei Praktika in der IT-Abteilung der Bank. Gerrit Rohrsen ist fortan mit großem Einsatz im Bereich IT/EDV eingesetzt und durch seine freundliche Art bei seinen Kolleginnen und Kollegen sehr geschätzt und beliebt. (pr/Foto: Volksbank in Schaumburg)

Related posts