Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Volksbank spendet Erträge aus Gewinnsparen: Vier Bollerwagen für die Wichtelburg

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Große Freude bei der integrativen Krippe „Wichtelburg“ in der Klosterstraße. Die Volksbank in Schaumburg spendete 800 Euro an Reinerträgen aus dem Gewinnsparen an die Einrichtung. Davon wurden vier faltbare Bollerwagen der Marke Fuxtec mit optional aufklappbarem Dach für die Kinder gekauft. Michael Fritz von der Volksbank erklärt: „Von den fünf Euro für ein Los werden vier Euro gespart und dann wieder ausbezahlt, der Lospreis beträgt einen Euro.“

Erzieherinnen des Krippe, Mitglieder des Fördervereins und natürlich die Kinder bedankten sich bei der Volksbank mit einem selbstgemalten „Danke“-Plakat und konnten es anschließend kaum erwarten, die neuen Fahrzeuge auszuprobieren.

Von rechts: Heike Kaim und Samira Harzer (Erzieherinnen in der Krippe Wichtelburg), Samuel Pentke und Michael Fritz (Volksbank in Schaumburg), sowie Caro Drewnitzky, Katharina Di Noi und Hannes Röhrbein vom Förderverein der Kita.

Related posts