Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

VTR-Rhönradturnerinnen bei Landesmeisterschaften in Göttingen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Sonntag fanden die Landesmeisterschaften im Rhönradturnen in Göttingen statt. Aufgrund mehrerer Ausfälle starteten nur zwei Turnerinnen der VT Rinteln bei diesem Wettkampf.

Isabelle Strübe ging das erste Mal in der Altersklasse der 9/10-Jährigen an den Start. Sie turnte eine schöne Kürübung, die zwar noch nicht sehr hohe Schwierigkeiten enthielt, aber durch ihre saubere Ausführung im Feld der 15 Starterinnen den hervorragenden zweiten Platz einbrachte.

Jette Meier turnte in der Bundesklasse bei den 13/14-Jährigen und zeigte dort drei Disziplinen. Nach einem leicht verunglückten ersten Sprung, einem Salto vorwärts vom Rhönrad, gelang der zweite umso besser und ging damit in die Wertung ein. Dann folgte eine schöne, durchgeturnte Spiralekür. Mit diesen beiden Übungen im Kopf und dem Wissen, nur noch wenige Punkte für die Qualifikation zu den Norddeutschen Meisterschaften zu benötigen, ging Jette recht entspannt in ihre Geradekür. Diese klappte dann so gut, einschließlich einer spontanen Erhöhung ihrer Schwierigkeit während des Turnens, dass sie mit einer Wertung von 8,15 Punkten den 1. Platz in ihrer Gruppe erreichte. Die Starterinnen freuen sich hier über die Qualifikation zu den Norddeutschen Meisterschaften im Juni.

(Text & Foto: VTR)

Related posts