Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Waldsternwarte eröffnet: In Goldbeck nach den Sternen greifen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Goldbeck) Der Verein Waldkurort Goldbeck hat gemeinsam mit dem Rintelner Lehrer Sven Rundfeldt eine „Waldsternwarte“ eingerichtet.

Hierbei handelt es sich um eine befestigte Plattform am Waldrand vor Klein-Goldbeck. Die Plattform befindet sich dabei an einer Stelle, die aufgrund der Lage am Rande eines Waldgebietes in den Nachtstunden von einer sehr großen Dunkelheit gekennzeichnet ist. Es gibt keine störenden Beleuchtungen. Zudem bietet die Stelle einen freien Blick auf den Polarstern, was für die Ausrichtung von Teleskopen wichtig ist.

Das Foto einer Nachbargalaxie.

Schon mit handelsüblichen Teleskopen können Hobby-Astronomen an dieser Stelle eine herausragend gute Sicht auf Planeten und Galaxien genießen. Die Waldsternwarte liegt zudem in unmittelbarer Nähe zum höchsten Punkt des Kreises Schaumburg (378 Meter).

Gemeinsam mit Sven Rundfeldt wird der Waldkurort Goldbeck in Zukunft von Zeit zu Zeit Infoabende vor Ort veranstalten, bei denen Interessierte selber den tollen Blick auf das Universum genießen können. Über die Termine wird zukünftig auf der Homepage www.waldkurort-goldbeck.de im Bereich „Events“ informiert. (pr/Fotos: pr)

Ein Foto der Sonne mit Sonnenflecken.
Der Jupiter.

Related posts