Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Update: Wasserrohrbruch in Uchtdorf von Stadtwerken Rinteln behoben

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Uchtdorf) Update: Wie seitens der Stadtwerke mitgeteilt wird, konnte der Schaden ohne große Zwischenfälle und ohne Unterbrechung der Wasserversorgung behoben werden.

Die Mitarbeiter der Stadtwerke und des Baggerunternehmens Loose konnten glücklicherweise den Schaden schnell genug beheben, bevor der Wasserhochbehälter leergelaufen ist.

— Ursprüngliche Meldung —

Die reparierte Schadenstelle. (Foto: Stadtwerke Rinteln)

Am heutigen Freitag ist es zu einem Wasserrohrbruch in der Straße „In den Eichen“ gekommen.

Dieser wird laut Pressesprecherin der Stadtwerke Rinteln zurzeit behoben. Im Zuge dieser Arbeiten kann es passieren, dass die Wasserversorgung in Teilen von Uchtdorf und Strücken kurzfristig abgestellt werden muss.

Grund der möglichen Abstellung des Wassers ist ein Schaden an einer Haupttransportleitung, die den Wasserhochbehälter versorgt. Je nach Wasserverbrauch kann es in diesem Zusammenhang zum Leerlaufen dieses Behälters kommen.

Wasserversorgung in Teilen von Uchtdorf und Strücken könnte kurzfristig abgestellt werden

Die dort angeschlossen Bereiche von Uchtdorf und Strücken könnten daher gegebenenfalls für einige Stunden nicht versorgt werden.

„Das Bereitschaftsteam der Stadtwerke Rinteln arbeitet aktuell an der Störungsbehebung und versucht die mögliche Versorgungsunterbrechung so kurz wie möglich zu halten“, heißt es dazu abschließend. (pr)

Related posts