Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Westendorf: Motorradfahrer (20) bei Unfall auf K74 lebensgefährlich verletzt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Westendorf) Auf der Kreisstraße 74 in Westendorf („Stolzenegge“, auch als „Unabhängigkeitsstraße“ bekannt) ereignete sich gestern ein schwerer Motorradunfall.

Wie die Polizei Rinteln berichtet, kam ein 20-jähriger Mann aus Buchholz „auf der bei Motorradfahrern sehr beliebten und kurvenreichen Strecke der K 74 im Bereich einer scharfen Rechtskurve von der Fahrbahn ab“. Er rutschte über die Gegenfahrbahn bis zu einer Leitplanke, wo er mit einem Stützpfeiler der Planke kollidierte.

Eine Ersthelferin fand den Schwerverletzten unter der Leitplanke und leitete Erste-Hilfe-Maßnahmen ein. Laut Polizeiangaben zog sich der Mann schwerste Verletzungen durch den Unfall zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Minden geflogen. Ein Zeuge des Unfalls gab gegenüber der Polizei an, dass er beobachtet habe, wie der Unfallbeteiligte mit seinem Motorrad von Bernsen kommend in einer Rechtskurve die Gewalt über seine Maschine verlor und dann über die Straße rutschte.

Weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Rinteln unter 05751/9545-0 zu melden. Am Motorrad entstand ein geschätzter Sachschaden von 1.000 Euro. (pr)

Related posts