Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Wieder Gottesdienst im Johannis-Kirchzentrum

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Im Johannis-Kirchzentrum wird am kommenden Sonntag, 10. Mai um 10 Uhr erstmals nach der Corona-Schließung wieder ein Gottesdienst stattfinden.

Dabei gelten durch Aushang bekannt gegebene strenge Abstands- und Hygieneregeln. Es muss eine Maske getragen werden. Die Zahl der Besucher ist auf 30 begrenzt, die namentlich erfasst werden müssen.

Den Gottesdienst gestaltet Pastor Dirk Gniesmer, der dazu sagt: „Es ist schon eine besondere Ironie in Coronazeiten, dass wir wegen der verschobenen Konfirmation den Gottesdienst am Sonntag Kantate (Deutsch: Singet), dem Tag der Kirchenmusik, erstmals zu diesem Thema feiern können, aber uns das gemeinsame Singen verboten ist“. Dennoch dürfen sich die Besucher auf schwungvolle Musik freuen: Kyra und Sven Rundfeldt werden dafür sorgen.

Der 31. und alle weiteren Besucher werden nicht umsonst gekommen sein und mit leeren Händen weggehen: Sie können sich den „Gottesdienst in der Tüte“ mitnehmen.

Die strengen Auflagen für die Gottesdienstfeier hat der Kirchenvorstand gemäß der kirchlichen Handlungsanweisungen ausgearbeitet und ist gespannt auf die Erfahrungen damit, die dann auszuwerten sein werden. Außerdem hat der Kirchenvorstand beschlossen, in den nächsten Monaten die Tafel in Rinteln durch regelmäßige Spenden zu unterstützen.

Related posts