Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Willkommen in Rinteln: Bürger lernen ihre neue Heimat kennen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Beim traditionellen Neubürgerempfang der Stadt Rinteln erhalten Menschen, die ihren Wohnsitz erstmals der Weserstadt anmelden, jedes Jahr die Gelegenheit zum Kennenlernen ihrer neuen Heimat. Rund 1.000 Neu-Rintelner erhielten eine Einladung von der Stadtverwaltung zum Begrüßungsvormittag mit Stadtführung, rund 130 erschienen am Samstag zur Veranstaltung.

Links: Bürgermeister Thomas Priemer begrüßt die Neu-Rintelner an ihrem neuen Wohnort. (Foto: privat)

Als Treffpunkt diente traditionsgemäß der Parkplatz hinter dem Rathaus. Dann folgte das Gruppenfoto auf der Museumstreppe. Anschließend zeigten die Stadtführer Klaus-Dieter Rauch, Helge Heinke-Nülle, Edith Wollweber-Held, Carmen Scotti und Karin Bödeker den Neubürgern bei einem kurzweiligen Spaziergang die Besonderheiten der Altstadt. Dabei wurden sie von einigen Ratsmitgliedern begleitet. Anschließend ging es auf eine Stärkung zu Erbsensuppe in den Stadtkater.

Zum Start gabs das obligatorische Foto auf der Museumstreppe. (Foto: privat)

Related posts