Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Zu spät gebremst: Unfall mit drei Autos auf der Extertalstraße

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Heute ist es gegen 17:45 Uhr zu einem Mehrfach-Unfall auf der L435 (Extertalstraße) gekommen.

Ein Autofahrer fuhr stadteinwärts in Richtung Rinteln und bog auf die Umgehungsstraße ab. Dabei bremste er stark ab, was auch die nachfolgenden Autofahrer dazu veranlasste, zu bremsen. Ein Opel-Fahrer jüngeren Alters reagierte in dieser Brems-Kette zu spät, rammte den vor ihm fahrenden VW eines Ehepaares und schob diesen auf das dritte Fahrzeug.

Es wurde bei dem Unfall niemand verletzt, jedoch waren zwei der beteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten, teils durch Eigeninitiative, teils durch einen Abschleppwagen vom Unfallort entfernt werden.

Bedingt durch die auf der Straße befindlichen Autos kam es zu Rückstaus und Verkehrsbehinderungen. Ein Autofahrer, offenbar genervt vom Stau, verlor die Nerven, öffnete beim Vorbeifahren das Seitenfenster und brüllte einen der Unfallbeteiligten mit den Worten an: „Wie dumm kann man sein?“.

Related posts