Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Zwischen Bad Eilsen und Rehren: Unfall auf der A2 mit zwei Verletzten

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Gestern, am 29.4., ist es auf der Autobahn 2 zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Rehren gegen 13:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine 41-Jährige ist dabei schwer verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf und 41-jähriger Beifahrerin auf der A2 in Richtung Hannover unterwegs. Kurz vor der Tank- und Rastanlage Auetal wechselte er mit seinem Wagen von der mittleren Spur auf die Überholspur, übersah dabei den Mercedes eines 50-Jährigen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Durch den Zusammenstoß schleuderten beide PKW nach rechts über die Fahrbahn. Der VW prallte dabei gegen einen Audi A6 mit einem Wohnwagen (Fahrer: 28 Jahre, Beifahrerin: 59 Jahre). Schlussendlich kamen der Golf und der Daimler nach dem Aufprall an einer Seitenschutzwand zum Stehen. Der Audi-Fahrer konntesein Gespann kontrolliert auf dem Standstreifen anhalten.

Durch den Verkehrsunfall wurde der 19-Jährige leicht und seine 41 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Ein Rettungswagen transportierte den Golf-Fahrer ebenfalls in eine Klinik.

Für Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die BAB 2 in Richtung Hannover in der Zeit von 14:15 bis 17:30 Uhr zum Teil gesperrt werden. Nach Schätzungen des Verkehrsunfalldienstes Hannover beläuft sich der Schaden auf 20.000 Euro. (po)

Related posts