Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Zwischen Hohenrode und Strücken: Bauarbeiten an der Landesstraße in den Herbstferien

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Hohenrode) In den zweiwöchigen Herbstferien vom 18. bis zum 31. Oktober müssen sich Autofahrer auf der Landesstraße 433 zwischen dem Ortsausgang Hohenrode und Strücken auf Behinderungen einstellen.

Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten der Fahrbahn und die Wiederherstellung des hangseitig liegenden Straßengrabenprofils ab dem Parkplatz „Auenlandschaft“ bis circa 150 Meter vor der Abzweigung der Straße „Im Knick“.

Die Arbeiten finden unter Vollsperrung statt. Der Verkehr wird großräumig umgeleitet. Der Geh- und Radweg an der Landesstraße 433 ist von der Sperrung nicht betroffen und kann voll genutzt werden. Die Länge der Baustrecke beträgt circa 600 Meter. Die Kosten für die Sanierung betragen rund 200.000 Euro und werden vom Land Niedersachsen getragen.

Um die Behinderungen möglichst gering zu halten und die Schülerbeförderung – insbesondere der Grundschüler – nach Exten sicher zu stellen, sollen die Straßenbauarbeiten komplett in den Herbstferien stattfinden.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis. (pr)

Related posts