Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Aus Kunden werden Fans: Marktkauf-Azubis starten diesjährige „U21“-Aktion

Premium Banner 1a

Bei der diesjährigen „U21“ Azubi-Aktion im Marktkauf Rinteln dreht sich alles ums Motto „Aus Kunden werden Fans – Wir bedienen Sie gerne!“ Passend zum EDEKA-Jahr der Bedientheke haben sich die sieben Marktkauf-Auszubildenden tolle Aktionstage ausgedacht, an denen die Kunden so richtig verwöhnt werden sollen. Bei dem Nachwuchs-Förderungsprogramm des Unternehmens übernehmen die Azubis Verantwortung und lernen selbstbestimmtes Arbeiten ohne Einflussnahme ihrer Vorgesetzten.

Die Marktkauf-Azubis Pascal Scholtzen, Viviane Lehmeier, Mirlinda Toska, Annabell Glauner, Gülbahar Rogers, Stefanie Bichert und Dennis Geweke (nicht auf dem Foto) freuen sich auf die diesjährige U21-Aktion.

Bereits am 24. Januar laden die Marktkauf-Azubis Schüler der Berufsbildenden Schulen ein, um ihnen einen Einblick hinter die Kulissen der Einzelhandels-Berufe zu geben.Die Auszubildenden werden während der Aktionstage einen Stand im Eingangsbereich des Marktkauf-Warenhauses in der Konrad-Adenauer-Straße aufbauen. Der 25. Januar steht unter dem Motto „Dry-Aged Donnerstag“. Hier gibt es leckeres Rindfleisch aus dem Reifeschrank, frisch gebraten zur Verkostung. Ebenso werden die beliebten Angus-Hamburger, bekannt aus der Fischabteilung, an diesem Tag von den Azubis zubereitet und angeboten. Am 26. Januar ist „Frischkäse-Freitag“. Es werden Frischkäse-Zubereitungen aus der Bedientheke angeboten, dazu Paprika und Sellerie aus der Fingerfood-Box und Dips. Den Abschluss bildet der „Sandwich-Samstag“ am 27. Januar mit frisch zubereiteten Sandwiches. Wie von einer großen Imbisskette aus den USA bekannt, können sich die Kunden hier ihre individuellen Zutaten an der Bedientheke aussuchen und ihre Sandwiches belegen lassen.

Die Erlöse aus der Aktion werden dem Hospizverein Rinteln gespendet, eventuell kommt auch der Lions Club als zusätzlicher Spendenempfänger zum Zug. Dies stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung allerdings noch nicht fest. Die diesjährige Aktion wird organisiert von Annabell Glauner, Stefanie Bicher, Gülbahar Rogers, Viviane Lehmeier, Mirlinda Toska, Pascal Scholtzen und Dennis Geweke. Die Azubis haben eine Facebook-Seite ins Leben gerufen um auf ihre Aktion aufmerksam zu machen und freuen sich über viele Likes. Sie ist unter folgendem Link erreichbar: KLICK.

Related posts