Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Fußgänger wird von Auto erfasst: Polizei sucht Zeugen im roten PKW

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Fußgänger wird auf Mindener Straße von Mercedes erfasst.

Am Mittwoch, 25.01.2017, gegen 18:35 Uhr, kam es in Rinteln auf der Mindener Straße zu einem Verkehrsunfall.

Ein Fußgänger stand laut Polizeiangaben mittig auf der Fahrbahnhälfte in Richtung Todenmann. Als ein Mercedes-Fahrer mit seinem Wagen die Gegenfahrbahn aus Richtung Todenmann kommend in Richtung Rinteln befuhr, machte der Fußgänger einen Schritt in Richtung der anderen Fahrbahn und wurde dabei vom Mercedes erfasst. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen.

Derjenige Autofahrer, der zur selben Zeit mit einem roten PKW die Gegenfahrbahn befuhr, aber auch andere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu melden.

In Schuppen eingebrochen.

In der Zeit von Montag, 23.01.2017, 12:05 Uhr bis Mittwoch 11:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter in der Breslauer Straße (Auetal) vergeblich, in einen Schuppen einzubrechen.

Anschließend verließen sie das Grundstück und gingen auf ein Nachbargrundstück in die Bachstraße. Dort brachen sie einen Geräteschuppen auf, entwendeten aber nichts. Es entstand ein Schaden von ca. 50 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

(Quelle: Polizei Rinteln)

 

Related posts