Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Infoveranstaltung: Radfahren in Friedrichshöhe, Volksen und Krankenhagen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Krankenhagen) Im neuen Bürgerhaus in Krankenhagen, Am Kirchanger 14 A, findet am Donnerstag, 27. Oktober 2022, um 19 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema „Radfahren in Friedrichshöhe, Volksen und Krankenhagen“ statt, dargestellt mit einer bebilderten PowerPoint-Präsentation.

Die Organisatoren Ute Bargenda und Matthias Menzel sind eigenen Angaben zufolge „unabhängig, überparteilich, einfach nur zwei Krankenhäger Alltagsradler“, geben sie in der Einladung bekannt: „Wir möchten über Möglichkeiten und Chancen, aber auch über Problembereiche für den Radverkehr in unseren Orten berichten und Verbesserungsvorschläge vorstellen. Direkt im Anschluss findet eine öffentliche Ortsratssitzung statt, die sich ebenfalls mit dem Thema „Radverkehr“ befasst.

Die Veranstalter haben sich eigenen Angaben zufolge Mühe gegeben, die Situation des regionalen Radverkehrs in unseren Orten aus der Sicht der Kinder, der Freizeit- und Alltagsradler und der älteren Radfahrer zu betrachten. „Es gibt keine Überschneidungen mit dem aktuellen Rintelner Radverkehrskonzept“, teilen sie weiter mit, „auch werden wir ´nichts Spektakuläres enthüllen´, sondern wir verstehen unsere Beobachtungen und Hinweise als Unterstützung für die verantwortlichen Behörden und natürlich auch für die Politik. Wir stellen nicht alle Wege vor, die bei uns für den Radverkehr relevant sind, sondern wir haben uns beispielhaft ´einige Routen herausgepickt´, die wir näher betrachten.“

Wie wichtig eine enge Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Behörden sei, werde an der ´Renovierung´ der Silixer Straße in Krankenhagen deutlich, teilen Bargenda und Menzel weiter mit: „Unserer Auffassung nach ist nur an den Autoverkehr gedacht worden. Die Belange aller anderen Verkehrsteilnehmer sind völlig außer Acht gelassen worden. Eine große Chance für einen sicheren und entspannten Individualverkehr in unserem Ort ist vertan.“

Die Veranstalter freuen sich „auf eine rege Teilnahme und auf einen Parkplatz voller Fahrräder.“ (pr)

Related posts

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr über die einzelnen Optionen unter Help.

Eine Option wählen um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden Sie eine Erklärung der Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Analytics und Tracking-Cookies, z.B. zur Statistik und Besucherzählung.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies dieser Internetseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, mit Ausnahme der technisch notwendigen.

Sie können weitere Informationen hier nachlesen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück