Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Neue Apfel- und Kirschbäume: Pflanzaktion in Todenmann

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Nicht nur seitens des Verschönerungsvereins in Todenmann, auch von privater Seite tut sich etwas in Sachen Baumpflanzung im Kirschendorf.

Wie Ortsbürgermeister Helmuth Künneke berichtet, sind in einer Aktion mit Familie und Freunden bei Familie Loeschner im Friedhofsweg nicht nur alte Kirschsorten, sondern auch historische Apfelbäume gepflanzt worden – neben der Süßkirsche „Kronprinz von Hannover“ handelt es sich unter anderem unter den traditionellen Tafelapfel „roter Berlepsch“.

In guter Gesellschaft wurde das Pflanzen zu einem fröhlichen Event. „Ungemütliches Wetter konnte daran auch nichts ändern“, so Künneke. Eine ausreichend bemessene Pflanzgrube, gute Erde, gemischt mit Pflanzerde, und das notwendige Gießen werden für tolle Bäume und in einigen Jahren reiche Erträge sorgen. Künneke lobt den Einsatz: „Eine beispielhafte Aktion, die sicher Nachahmer findet. Wertvoll und sinnvoll zum Erhalt der Todenmanner Baumbestände und zum Ersatz von Altbeständen.“

Auch bei ungemütlichem Wetter wurde kräftig gepflanzt. (Foto: privat)

Related posts