Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: Sechs junge Menschen uneinsichtig gegenüber Corona-Verfügung

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Am Freitagabend, gegen 22:30 Uhr, trafen Beamte der Polizei Rinteln sechs junge Personen im Alter zwischen 15 und 19 Jahren auf dem Weseranger-Parkplatz an, die den aufgrund der geltenden Corona-Verfügung geforderten Mindestabstand von 1,5 Metern nicht einhielten. Weiterhin stammten sie auch nicht aus einem Haushalt.

Auf diesen Umstand angesprochen, reagierten sie äußerst uneinsichtig. Sie müssen sich nun in einem Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten. Die Polizei weist daraufhin hin, dass die Beschränkungen der Allgemeinverfügung immer noch gelten und auch überprüft werden: „Zum Wohle aller muss sich an diese Regeln gehalten werden.“ (pr)

Related posts