Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

(Video) Ein Blick in die Rintelner Weihnachtspyramide von Familie Klaasen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Die Vorbereitungen für den Rintelner Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren. Seit letzter Woche steht auch die traditionelle Rintelner Weihnachtspyramide auf dem Marktplatz, direkt in guter Nachbarschaft zur Bühne, auf der am Freitag, dem 1. Dezember um 18:00 Uhr die Eröffnung des Weihnachtsmarkts stattfindet.

Unter erschwerten Bedingungen im strömenden Regen baute Schausteller Marlon Klaasen die Pyramide zusammen mit seinem Team und seiner Familie auf. Mit einem Kran wurde das Oberteil der Holzpyramide aufgesetzt und mit dem Unterteil verschraubt. Das rustikale und gemütliche Äußere der Pyramide wird dabei von Jahr zu Jahr stetig erneuert. Mit neuem Flügelrad, neuen Dachschindeln und weiteren Feinheiten ist die Attraktion für weitere Weihnachtsmärkte bestens gewappnet.

Schausteller Marlon Klaasen freut sich auf Glühweinwetter zum Weihnachtsmarkt.

Auch in diesem Jahr bietet Klaasen neben vielen wärmenden und erfrischenden Getränken seinen beliebten Winzer-Glühwein in den henkellosen Tonkrügen an. „Ohne Henkel, damit man seine Hände besser daran wärmen kann“, so Klaasen. Der Glühwein wird wie in den Jahren zuvor auch von einem Weingut geliefert, das diesen Wein eigens für die Schaustellerfamilie Klaasen fertigt.

Und noch ein Detail verrät uns Marlon zum Abschied: Der Glühwein köchelt nicht etwa in großen Warmhaltebottichen stundenlang vor sich hin, sondern wird per Durchlauferhitzer blitzschnell auf die ideale Temperatur von 80 Grad gebracht: „Damit bleibt das Aroma enthalten und verdunstet nicht.“

Video: Ein Blick hinter die Kulissen der Rintelner Weihnachtspyramide

Related posts