Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.
Neues

Rintelner Fürstengarde und Tanzmariechen Alina Schröder begeistern Publikum in Slawno

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Fünf Tänzerinnen der RCV-Fürstengarde waren mit ihrer Trainerin Steffi Fromme Anfang Februar einer Einladung der Partnerstadt Slawno gefolgt. Dort nahmen sie am IX Karneval-Festival Tanz teil. Begleitet wurden sie von den Elferratsmitgliedern Ulrich Seidel und Ulrich Corcilius.

Nach einer achtstündigen Fahrt ging es am Ankunftstag gleich zur Stellprobe und zum Training in die Veranstaltungshalle.
Am Abend überraschte Rafal Szymczewski, Städtepartnerschaftsbeauftragter der Stadt Slawno, mit einer gelungenen kleinen Feier zum 18. Geburtstag der Tänzerin Alina, an der auch Adrian Zielinski (Trainer der Tanzgruppe Finezja) und seine Mutter Anna Marciniak-Zielinska (Trainerin der Tanzgruppe Gracja) mit Ehemann, sowie die Direktorin der Grundschule 1 aus Slawno teilnahmen.

Am 4. Februar hatte die Fürstengarde des Rintelner Carnevalsvereins ihren großen Auftritt. In der Besetzung Ronja Fromme, Christine Metzner, Alina Schröder, Pia Könemann und Johanna Miehle begeisterte die Garde nicht nur das Slawnoer Publikum, sondern auch die Jury, die die Rintelnerinnen mit dem ersten Platz belohnten. Zu dem Siegerpokal erhielt jede Tänzerin noch eine Medaille überreicht. Anschließend schickten die Rintelner bei den Solotänzern ihr nächstes Ass ins Rennen. Tanzmariechen Alina Schröder begeisterte das Publikum und die Veranstalter so sehr, dass sie am Ende noch eine Zugabe geben musste.

Von links: Pia Könemann, Kinga Kowalczyk, Christine Metzner, Marcelina Deren, Ronja Fromme, Martyna Skrobek, Alina Schrader, Johanna Miehle und Adrian Zielinski

Am Sonntag stand ein gemeinsamer Ausflug mit der Tanzgruppe Finezja ins Hallenbad nach Koszalin an. Unter den polnischen und deutschen Tänzern wurden bestehende Kontakte vertieft und neue Freundschaften geschlossen.

Am Abend feierte man gemeinsam mit den polnischen Gastgebern Abschied. Steffi Fromme und Ulrich Seidel luden Trainerin Anna Zielinska und Trainer Adrian Zielinski mit Ihren Tanzgruppen für die Veranstaltungen des RCV im Jahre 2018 zum Gegenbesuch nach Rinteln ein.

Bereits vom 17. bis 19. Februar wird es ein Wiedersehen in Rinteln geben. Adrian Zielinski und seine Freundin Natalia Rejt reisen extra aus Slawno an, um mit dem Rintelner Carnevalsverein am 18.2. bei ihrer Prunksitzung das erste Mal Karneval zu feiern. (pr)

Beitrag unten

Related posts

%d Bloggern gefällt das: