Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Das Mehrgenerationenhäuschen auf dem Rintelner Weihnachtsmarkt: Zahlreiche Angebote für Jung & Alt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Das kleine Mehrgenerationenhäuschen steht vom 29. November bis 29. Dezember auf dem Rintelner Adventszauber und bietet wieder zahlreiche Angebote für Jung und Alt.

Am Freitag des ersten Adventswochenendes lädt der Hospizverein Rinteln e.V. von 12.00 bis 18.00 Uhr zu Tee und Gebäck ein. Am Samstag kommt die Hildburgschule in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr mit ihrer 4. Adventskalender-Tombola dazu. Hauptgewinne sind Adventskalender, die mit Gutscheinen von Rintelner Geschäften gefüllt sind. Die Ziehung der Hauptgewinne erfolgt um 16.00 Uhr. Am Sonntag lädt die Kindertrauergruppe des Hospizvereins von 14.00 bis 18.00 Uhr zum Basteln, Erzählen und Vorlesen ein.

Am 3.12. informiert von 15.00 bis 20.00 Uhr die Stadtjugendfeuerwehr über ihre Aufgaben. Dazu wird ein Rettungsgerät zum Anfassen und ein Atemschutzgerät ausgestellt. Ebenso wird der Brandschutzerzieher kleine Experimente zum Thema „Brennen und Löschen“ durchführen.

Frau Maschmeier stellt am 5.12. von 14.00 bis 18.00 Uhr ihre neue Biografie „Himmel über Ost und West“ vor. Mit dabei ist auch der Heimatverein Exten, der Spaten und Hacken anbietet, hergestellt in der Hammerschmiede Exten.

Am Nikolaustag stellt das Resilienz Zentrum von 14.00 bis 18.00 Uhr seine Angebote und die der Heilpraktiker Praxis vor.

Der THW Ortsverband Rinteln begrüßt am 7.12. von 10.00 bis 17.00 Uhr alle Interessierte mit einem Überraschungsprogramm.

Über die Angebote vom 2. Advent bis 14.12. wird zu einem späteren Zeitpunkt informiert. Das vollständige Programm hängt ab 27.11.19 am Häuschen in der Weserstraße aus. Es wird außerdem im Bürgerbüro, im Mehrgenerationenhaus in der Ostertorstraße 2 und in Geschäften der Innenstadt ausliegen. Ein Download wird auf der städtischen Homepage unter www.rinteln.de abzurufen sein.

Fragen zum kleinen Mehrgenerationenhäuschen beantwortet Tanja Kelm, Stadt Rinteln. Sie ist telefonisch unter 05751 / 403 260 und per E-Mail unter t.kelm@rinteln.de erreichbar. (pr)

Related posts