Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Erneut Spendengüter von heimischen Unternehmen ins Ahrtal transportiert

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln/Obernkirchen) Carsten Kese aus Obernkirchen war erneut unterwegs im Ahrtal, um Spenden aus dem Schaumburger Land für die Menschen vor Ort vorbeizubringen.

Dank tatkräftiger Sponsoren und Unterstützer aus Rinteln und der Region konnten wieder jede Menge Hilfsgüter für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen geliefert werden.

Der Marktkauf Rinteln beteiligte sich an der Spendenaktion fürs Ahrtal.

„Gute Laune Boxen“ und das Material dazu steuerten dieses Mal der Marktkauf Rinteln und der Combi-Markt bei.

Baumaterialien, Dämmstoffe, Waschbecken, WCs, OSB-Platten und vieles mehr waren an Bord. Transportiert wurde alles mit einem Anhänger, den Fahrschule Bormann zur Verfügung gestellt hatte. Bereits zuvor war Dietmar Ostermeier zusammen mit Freunden von „SHG Stones“ (bemalte Steine wurden bei Dietmar Ostermeier in der Praxis gegen eine Spende weitergegeben im Ahrtal und brachte Kuscheldecken, Fenster, Heizungen sowie 60 Quadratmeter vom Unternehmen Fliesen Logemann aus Bückeburg vorbei, berichtet Kese.

Fahrschule Bormann stellte den Anhänger für den Transport der Spenden.

Weiterhin werden derzeit Dämmmaterialien, OSB-Platten, Wäscheständer und Kondenstrockner vor Ort benötigt, so Kese. Kontakt unter 0176/40465290.

Fliesen Logemann aus Bückeburg spendete 60 Quadratmeter Fliesen für die Aktion.
Baustoffe und Elektrogeräte brachte Dietmar Ostermeier ebenfalls erneut in die von der Flutkatastrophe betroffenenen Gebiete im Ahrtal.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Related posts