Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Feuerwehr bildet sich fort

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Nach der Übergabe des modernisierten Leitstands an die Feuerwehr (wir berichteten) stand für die Brandschützer nun eine ganztägige Fortbildung in Sachen Einsatzleitung auf dem Programm. Das Seminar „Praxisgerechtes Arbeiten im Einsatzleitfahrzeug“ des Niedersächsischen Studieninstituts bot etliche neue Ideen für die Einsatzgruppe „Information und Kommunikation“ der Ortsfeuerwehr Rinteln, die im Bedarfsfall die Leitzentrale in der Seetorstraße oder den Einsatzleitwagen besetzen.

„Mit dem Einsatzleitwagen unterstützen wir zwar bereits seit 2007 die Einsatzleitung an der Schadensstelle“, berichten Marten Danger und Sebastian Westphal vom Führungsteam der Gruppe. „Aber Fortbildung sei trotzdem gerade auch in diesem Bereich sehr wichtig und notwendig.“ Im Zeitalter moderner Technik gibt es auch für die Verwaltung und Steuerung von Einsätzen immer neue Wege effizienter und optimaler zu arbeiten. Außerdem müssen meistens eine Vielzahl von Daten im Einsatztagebuch dokumentiert und gesichert werden.

Wissen vertiefen und fortbilden – die Einsatzkräfte der Feuerwehr bleiben auf dem neuesten Stand. (Foto: pr)

Sowohl technische Grundlagen der Einsatzleitung, wie auch einsatztaktische Unterstützungsmöglichkeiten und Anforderungen an Führungsassistenten wurden Vertretern des Einsatzleitdienstes, der Ortsfeuerwehren Todenmann, Möllenbeck, Schaumburg und einem Mitarbeiter des Polizeikommissariats Rinteln an diesem Tag vorgestellt. (pr)

Related posts