Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Hospizverein Rinteln: Volles Programm und Veränderungen im Vorstand

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Auf seiner 17. Jahreshauptversammlung konnte der Hospizverein Rinteln mit einem Bestand von 264 Mitgliedern auf ein volles Programm mit interessanten Vorträgen und fachlichen Fortbildungseinheiten zurückblicken.

Vereinsvorsitzende Ingeborg Schumer berichtete von 38 Sterbebegleitungen, die im vergangenen Jahr von 26 ehrenahmtlichen Mitgliedern bewältigt wurden. In der Trauerarbeit gab es 94 Kontakte. Beratungen und Informationen in Sachen Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht schlugen mit 36 Terminen zu Buche. Dabei arbeiteten die Mitarbeiter 400 Kontakte per E-Mail und Telefon ab und leisteten insgesamt 659 Arbeitsstunden. Die dabei zurückgelegte Distanz ist stattlich: 15.556 Kilometer.

Dankesworte ergingen an die ehrenamtlichen Mitarbeiter, an die scheidenden Vorstandsmitglieder Ute Schulz und Alfred Hoffmann, sowie ans „Urgestein“ und Mitbegründerin des Vereins Annegret Hoffmann für Ihre langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten.

Besonders gedankt wurde den vielen Spendern für die Wertschätzung der Arbeit und finanzielle Unterstützung: „Ohne diese Zuwendungen der Stadt Rinteln, den ortsansässigen Banken, einigen Firmen und vielen Geschäfts- und Privatleuten sowie Schulen bzw. Schulklassen, könnte eine derartige ehrenamtliche Aufgabe nicht bewältigt werden.“ Fürs laufende Jahr und teilweise schon für 2019 sind wieder öffentliche Vorträge mit hochkarätigen Referenten und Fortbildungsveranstaltungen geplant.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung fanden auch Vorstandswahlen statt. Der neue, leicht veränderte Vorstand besteht aus: Ingeborg Schumer (1. Vorsitzende), Petra Conradi (2. Vorsitzende), Constanze Priebe-Richter (stellvertretende Vorsitzende), Hans-Joachim Schumer (Schatzmeister), Rolf Wallenstein (Schriftführer).

Von vorne rechts nach hinten links: Ingeborg Schumer, Petra Conradi, Constanze Priebe-Richter, Hans-Joachim Schumer, Rolf Wallenstein. (Foto: privat)

Related posts