Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Jahreshauptversammlung beim Luftsportverein Rinteln e.V. mit Wechsel im Vorstand

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung beim Luftsportverein Rinteln e.V. (LSV) standen einige Vereinsmitglieder zur Ehrung an.

Elke Diekwisch wurde vom 1. Vorsitzenden Karsten Fahrenkamp für ihre 25-jährige Vereinszugehörigkeit mit der Vereinsnadel und einer Urkunde des Landesverbandes Niedersachsen geehrt. Jürgen Schürer erhielt ebenfalls die Vereinsnadel für seine 25–jährige Vereinsmitgliedschaft.

Mit entsprechenden Urkunden wurden Klaus Kaiser für 40–jährige Vereinsmitgliedschaft und Friedhelm Steinkamp für 60 Jahre Vereinstreue ausgezeichnet. Dr. Rolf Lührs wurde für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt, verbunden mit der Ernennung zum Ehrenmitglied.

Ehrung für mehrjährige Vereinszugehörigkeiten; von links nach rechts : Klaus Kaiser ( 40 Jahre ), Elke Diekwisch ( 25 Jahre ), Dr. Rolf Lührs ( 50 Jahre ) und Friedhelm Steinkamp ( 60 Jahre ). Nicht auf dem Bild : Jürgen Schürer ( 25 Jahre ) (Foto: privat)

Anschließend gab Karsten Fahrenkamp die Sieger der Flugsaison 2016 bekannt :

Schlepppilot des Jahres: Karsten Fahrenkamp mit 256 Schlepps
Windenfahrer des Jahres: Jörg Bachmann mit 117 Schlepps
Streckenflieger des Jahres: Reinhard Schramme mit Co-Pilot Volker Fiebig über 790 km.

Fahrenkamp sprach die vielen durchgeführten Arbeiten an den Gebäuden, Flugzeugen und Fahrzeugen an, die von den Vereinsmitgliedern ehrenamtlich ausgeführt worden sind. Es kam aber auch der eindringliche Appell an alle Mitglieder des LSV, dass sich hier jeder an den erforderlichen Arbeiten beteiligen möge.

Besonders erfreut ist der Verein darüber, dass die Leistungsflieger die 3. Saison in der 1. Segelflug – Bundesliga 2016 mit dem 9. Platz abgeschlossen haben. Stolz ist man auf Stephan Beck, der bei den Weltmeisterschaften Anfang dieses Jahres in Benalla / Australien in der Offenen Klasse den 11. Platz belegt hat. Ferner haben sich mit Reinhard Schramme und Stephan Beck zwei Rintelner Piloten für die Deutsche Meisterschaft in Stendal / Borstel qualifiziert.

Der 2. Vorsitzende Ulrich Kaiser berichtete von einer erfolgreichen und unfallfreien Flugsaison 2016. Die Segelflugzeuge des Vereins wurden besser genutzt als dies in der Saison 2015 der Fall war. Die Jahresnachprüfung der Flugzeuge hat ohne Beanstandungen stattgefunden und alle Flugzeuge sind wieder einsatzbereit ebenso wie die Winde. Auch im letzten Jahr kam die Winde mehr zum Einsatz und hat die Segelflugzeuge fast geräuschlos an den Himmel gezogen. Dadurch konnte vermehrt auf den F – Schlepp hinter einem Motorflugzeug verzichtet werden. Besonders erfreut ist der Verein darüber, dass der Schulungs–Doppelsitzer, Baujahr 1991, neu lackiert zur beginnenden Saison wieder einsatzbereit ist.

Danke für die Tätigkeit als 2.Vorsitzender: (von links) Ulrich Kaiser und der 1. Vorsitzende Karsten Fahrenkamp. (Foto: privat)

Der Schatzmeister Wilhelm Wielage gab der Versammlung Auskunft zu der finanziellen Situation des Vereins. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Vorstand, dass sie mit den Vereinsgeldern umsichtig umgehen und sich an den aufgestellten Haushaltsplan gehalten haben. Der Verein steht finanziell auf einem gesicherten Fundament.

Neues Vorstandsmitglied im LSV

Karsten Fahrenkamp als 1. Vorsitzender und Wilhelm Wielage als Schatzmeister wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Dieter Vogt als 2.Vorsitzender, da Ulrich Kaiser für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Für sein Engagement bedankte sich der 1. Vorsitzende bei Ulrich Kaiser und überreichte einen Reisegutschein.

Ausbildungsleiter Bernd Konitz berichtete, dass dem Verein 9 ehrenamtliche Fluglehrer zur Verfügung stehen und folgende Ausbildungserfolge zu vermelden sind :

3 A – Prüfungen ( 1. Alleinflüge )
1 B – Prüfung
7 erfolgreich abgelegte Funksprechzeugnisse
2 erfolgreiche Theorieprüfungen zum Erwerb der Segelfluglizenz; es fehlt noch der 50-km-Überlandflug und 3 Überprüfungsflüge
1 erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Erwerb der Segelfluglizenz

In den Wintermonaten wurde wieder ein Theorieunterricht für die Schüler angeboten.

Für 2017 wünschte der 1. Vorsitzende Karsten Fahrenkamp den Anwesenden eine fliegerisch erfolgreiche und unfallfreie Saison. Den Leistungsfliegern für die 4. Saison in der 1. Segelflug – Bundesliga, die am Osterwochenende startet, erfolgreiche Überlandflüge und wies auf die Mitte März stattfindende Sicherheitsbelehrung für alle Piloten hin.

Wer Interesse an dem Hobby hat und mit der Ausbildung beginnen möchte, findet auf der Internetseite www.lsv-rinteln.de oder kommt einfach am Wochenende auf den Flugplatz spricht die Vereinsmitglieder an. Die Ausbildung erfolgt durch ehrenamtliche Fluglehrer und kann ab dem 14. Lebensjahr begonnen werden. (pr)

Von links: Der 1. Vorsitzende Karsten Fahrenkamp ehrt Dr.Rolf Lührs für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit und nimmt die Ernennung zum Ehrenmitglied vor. (Foto: privat)

 

(Quelle Text und Fotos : LSV/Dieter Vogt)

Related posts