Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Josua-Stegmann-Kapellengemeinde Todenmann: Lesungen, Gesang und Musik im zweiten Halbjahr

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Todenmann) Die Josua-Stegmann-Kapellengemeinde kündigt Veranstaltungen fürs zweite Halbjahr 2021 an.

Zum diesjährigen Vereinsgottesdienst mit anschließendem Sommerfest lädt die Kapellengemeinde am kommenden Sonntag, 18. Juli, um 11 Uhr ein. Den Auftakt bildet der Gottesdienst mit Pastor Gniesmer, dem Kapellenvorstand und Vereinsvertretern unter dem Motto „Alte Zeiten – Coronazeiten – neue Zeiten“. Möglichkeit zur Gespräch und Begegnung – bei aller unter den Coronaregeln gebotenen Vorsicht – schließt sich an beim Kirchenkaffee und Grillen. Für die Musik sorgvom Musikzug Todenmann sowie Hubertus Böer am Keyboard.

Margret Schmidt und Pastor Gniesmer präsentieren am Mittwoch, den 21. Juli, ab 15 Uhr heitere, aber auch nachdenkliche Gedanken zum Thema Glück. Auch ein Gast hat sein kommen zugesagt: Jörg Möller, Vorsitzender des Schützen- und auch des Verschönerungsvereins wird über Vorstandsarbeit in den Vereinen und über das Vereinsleben und die Dorfgemeinschaft erzählen. Sicher wird es eine lebendige Diskussion geben, an deren Ende alle sagen: Zum Glück gibt es die Vereine und Gemeinschaften, in denen sich Menschen für die Allgemeinheit engagieren.

Am Freitag, den 20. August um 18 Uhr, tritt das Quartett „ELWODIRA – Elsbeth, Wolfgang, Dieter und Ralf“ am Gemeinderaum der Kollekte in Todenmann als musikalischer Begleiter auf. Wie in den früheren Jahren beim sommerlichen Singen, soll in gemütlicher Runde vor dem Gemeinderaum mit kleinen Snacks und guten Getränken mit Spaß und Unterhaltung nach einer kontaktarmen Corona-Zeit ein unterhaltsamer Abend verbracht werden.

Am Freitag, den 24. September um 19:30 Uhr wollen Ursula Mühlenhoff und Paul-Egon Mense unter dem Titel „Nun lachen Sie doch mal wieder“ einen humoristischen Rückblick auf das letzte Jahr wagen. Sketche und Texte bekannter und unbekannter Autoren, Selbstgereimtes, Ungereimtes und eine musikalische Begleitung besonderer Art werden zur Unterhaltung beitragen. Und was Humor und Musik nicht schaffen, wird Ursula Mense mit ihrem „kleinen“ Gaumenschmaus ausgleichen.

Am Samstag, den 13. November um 19:30 Uhr findet eine Lesung mit musikalischer Begleitung durch die MARANATHA Band statt. Einzelheiten zu dieser und zu weiteren Veranstaltungen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. (pr)

Related posts