Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Keine Präsenzgottesdienste in der Jakobi-Kirche zu Weihnachten

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) In der Jakobi-Kirche finden zu Weihnachten keine Präsenzgottesdienste statt. Das hat der Kirchenrat der reformierten Gemeinde für den 24. und 25. Dezember entschieden.

„Dies geschieht im Blick auf die steigenden Infektionszahlen und in Solidarität mit der Nikolai- und der Johannisgemeinde. Uns ist wichtig, dass die Entscheidungen der Gemeinden zu den Weihnachtsgottesdiensten in unserer Stadt einheitlich sind,“ teilt Kirchenratsvorsitzende Biggi Appel mit und ergänzt: „Wir wissen, dass viele Familien die Weihnachtsgottesdienste schmerzlich vermissen werden. Die Jakobi-Kirche wird in dieser Woche von Montag bis Freitag von 16.00 – 18.00 Uhr geöffnet sein. Die Krippe ist aufgebaut, der Baum ist geschmückt, die Kirche erstrahlt in weihnachtlichem Glanz. Familien sind herzlich eingeladen, die Kirche zu besuchen.“

Pastor Heiko Buitkamp oder Mitglieder des Kirchenrats werden anwesend sein, zum Gespräch oder zum Lesen der Weihnachtsgeschichte.

Am 24.12. um 18.00 Uhr und am 25.12. um 10.30 Uhr kann man von zuhause aus virtuell an den Gottesdiensten in der Kirche über das Kommunikationsprogramm Zoom teilnehmen. Pastor Buitkamp sendet auf Anfrage gerne die Zugangsdaten. Außerdem veröffentlicht er weiterhin seine morgendlichen Kurzandachten zur Losung auf Facebook. (pr)

Related posts