Online Nachrichten für Rinteln und die Umgebung.

Rinteln: „Handwerker“ fordern überhöhten Preis in bar und liefern schlechte Arbeit ab

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Eine 84-jährige Frau aus Rinteln wurde über einen Flyer in einer Zeitung auf eine Firma aufmerksam , die als „Garten Servis“ Arbeiten anbot.

Sie nahm Kontakt zur Firma auf, um Steinreinigung, Terrassenreinigung, Betonreinigung, Pflasterarbeiten, Moos- und Algenentfernung durchführen und neue Randsteine am Gartenweg setzen zu lassen. Am Morgen des Donnerstag erschienen dann auch drei „Handwerker“, um die Leistung zu erbringen. 3.900 Euro sollten die Arbeiten kosten und darauf ging die Geschädigte auch ein.

Bereits am Mittag forderten die „Handwerker“ dann den Betrag in bar, obwohl die Arbeiten noch gar nicht erledigt waren. Die Pflasterarbeiten waren krumm und schief, der Rest der Arbeiten noch gar nicht erledigt. Man setzte die alte Dame unter Druck, den Betrag sofort zu entrichten und die machte genau das richtige, sie informierte Familienangehörige, die zur Unterstützung kamen. Von diesen wurde dann auch die Polizei informiert, die einen der Leistungsanbieter noch vor Ort feststellen konnte. Dieser teilt gegenüber der Polizei mit, dass er mit zwei „Praktikanten“ die Arbeiten durchführen wollte, die aber vor dem Eintreffen der Polizei das Weite gesucht hatten. Wie die heißen: „?“

Namenlose „Praktikanten“ suchen das Weite, durchgeführte Arbeiten sind schlecht

Die Staatsanwaltschaft Bückeburg wurde in Kenntnis gesetzt und von dort wurde die Beschlagnahme des Mobiltelefons des Beschuldigten angeordnet. Eine polizeiliche Recherche ergab, dass der Beschuldigte bereits mehrfach wegen Betrugsdelikten in Erscheinung getreten ist.

Immer wieder fallen besonders ältere Menschen solchen sogenannten „Handwerkern“ zum Opfer. Die Polizei rät daher, sich vor der Auftragsvergabe an Handwerker, die man nicht kennt, genau darüber zu informieren, welche Leistungen für welches Geld eigentlich branchenüblich sind. Vorauszahlungen in bar sollten besonders kritisch hinterfragt werden. (pr)

Related posts

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr über die einzelnen Optionen unter Help.

Eine Option wählen um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden Sie eine Erklärung der Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Analytics und Tracking-Cookies, z.B. zur Statistik und Besucherzählung.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies dieser Internetseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, mit Ausnahme der technisch notwendigen.

Sie können weitere Informationen hier nachlesen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück