Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Rintelnerin (22) bei Unfall zwischen Hessisch Oldendorf und Fuhlen verletzt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Hessisch Oldendorf) Heute gegen 7:55 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 434 zwischen Hessisch Oldendorf und Fuhlen, im Bereich der B83-Überführung.

Der 46-Jährige Fahrer aus Zahna (Sachsen-Anhalt) befuhr laut Polizei mit seinem VW Caddy die L434 in Richtung Fuhlen und kam dabei nach links auf die Gegenfahrspur, wo er mit der Schutzplanke am linken Fahrbahnrand kollidierte. Von dort schleuderte er zurück nach rechts, stieß dabei mit dem entgegenkommenden Seat Ibiza einer 22-jährigen Frau aus Rinteln zusammen und prallte anschließend in die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand.

Die Rintelnerin wurde durch den Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.
Der 46-Jährige verletzte sich nach ersten Erkenntnissen nicht durch den Unfall, allerdings musste er aufgrund einer bestehenden Erkrankung ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht werden. Der entstandene Sachschaden wird vorläufig auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die L434 gesperrt werden.

Da der Verdacht besteht, dass der 46-Jährige den Unfall aufgrund von Krankheit verursacht hat, wurde gegen den Mann ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von körperlichen Mängeln eingeleitet. Die Ermittlungen hierzu dauern noch an. (pr/Foto: Polizei)

Related posts