Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Schwerer Unfall auf A2 zwischen Bad Eilsen und Veltheim: LKW fährt auf Stauende auf

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A2, zwischen den Anschlussstellen Bad Eilsen und Veltheim, wurde heute Nachmittag der Fahrer eines Sattelzuges aus Rumänien schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 14:05 Uhr auf der Fahrbahn in Richtung Dortmund. Durch einen vorausgegangenen Verkehrsunfall hatte sich ein Stau gebildet. Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen erkannte der Fahrer eines Sattelzuges aus Rumänien das Stauende zu spät und fuhr auf einen stehenden Sattelzug, auf dem rechten Fahrstreifen, am Stauende auf. Durch die Kollision wurde der stehende Sattelzug auf einen davor stehenden LKW aufgeschoben. Dieser wurde auf einen davor stehenden PKW geschoben. Ein zur Unfallzeit auf dem mittleren Fahrstreifen fahrender PKW wurde durch Trümmerteile schwer beschädigt.

Der Fahrer des auffahrenden Sattelzuges aus Rumänien wurde bei der Kollision im Führerhaus eingeklemmt. Nach Befreiung durch die Feuerwehr erfolgte der Transport des Schwerverletzten mit dem Rettungshubschrauber Christoph 13 in ein Krankenhaus. Zur Zeit dauern die Rettungs- und Beweissicherungsarbeiten an. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen. Die Sperrung der Richtungsfahrbahn Dortmund zwischen den Anschlussstellen dauert weiter an. Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Bad Eilsen abgeleitet. (pr/Fotos: Feuerwehr Porta/Michael Horst)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Related posts