Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Steinbergen: Schwerer Unfall auf B83 / Autofahrer und Fußgänger verletzt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Steinbergen) Am Mittwoch gegen 21:05 Uhr befuhr ein 62-jähriger Mann aus Barntrup die Bundesstraße 83 durch Steinbergen, dies laut Polizeiangaben mit weit überhöhter Geschwindigkeit.

Er kam dabei zunächst nach rechts und dann nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Straßenlaterne und beschädigte eine Mauer. Ein 28-jähriger Fußgänger, der sich auf dem Gehweg befand, musste sich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen, wurde allerdings noch touchiert und verletzt.

Die Bundesstraße 83 durch Steinbergen musste zeitweise voll gesperrt werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ist von Medikamenten- und Alkoholbeeinflussung des Fahrzeugführers auszugehen. Auszuschließen ist es auch nicht, dass eine gesundheitliche Beeinträchtigung während der Fahrt auftrat. Der Fahrer liegt schwerverletzt im Klinikum in Minden. Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen ist es bislang nicht möglich, ihn zu befragen. Die Ortsfeuerwehren Steinbergen, Engern, Ahe und Kohlenstädt und der Bauhof der Stadt Rinteln wurden zur Fahrbahnreinigung alarmiert. Die B 83 musste teilweise voll gesperrt werden. Der Schaden wird auf mehr als 18.000 Euro geschätzt. (pr)

Der Wagen des Unfallfahrers wurde stark beschädigt.

Related posts