Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Vom 10. bis 12. Juli: Streetfood Festival erstmals in Rinteln am Weseranger

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Die Streetfood-Bewegung ist aus den Städten schon seit einigen Jahren nicht mehr wegzudenken. Besonders in den Sommermonaten tummeln sich tausende Besucher zwischen Ständen und Foodtrucks, um sich den Köstlichkeiten aus aller Welt hinzugeben.

Auf dieses kulinarische Highlight haben viele Rintelner gewartet – in diesem Sommer ist es soweit. Die Eventreihe „Streetfood, Drink und Music Festival“ kommt nach Rinteln und verwandelt den Weseranger vom 10. bis 12. Juli in ein Schlemmerparadies für außergewöhnliche Speisen und kreative Neuigkeiten. Die Leckereien werden frisch in den Trucks zubereitet und stehen für kulinarische Abwechslung „auf die Hand“.

Dürfen auf keinem Streetfood-Festival fehlen: Hamburger in allen möglichen Variationen.

„Die Idee, ein Streetfood Festival in Rinteln zu etablieren und damit vor allem jüngeres und trendbewusstes Publikum anzusprechen, beschäftigt uns schon eine ganze Weile“, verrät Marktmeister Daniel Jakschik – zuständig für die Veranstaltungsorganisationen im Rintelner Rathaus, „jetzt haben wir mit der Streetfood-Agentur JuMa aus Kalkar einen geeigneten Partner gefunden, um ein authentisches und hochwertiges Streetfood-Event zu präsentieren.“

Hinter „Streetfood, Drink und Music Festival“ stecken nicht nur zahlreiche Foodtrucks aus ganz Deutschland. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich ferner auf ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Bühne und Livemusik am Freitag und Samstag freuen. Außerdem gibt es eine Kinderarena mit Hüpfburg und Matschanlage sowie viele Attraktionen auf dem Veranstaltungsgelände. Und wie der Name es verrät, darf auch eine große Auswahl an Getränken nicht fehlen, ob frische Cocktails, kühles frisch gezapftes Bier, verschiedene Limonaden oder handgemachtem Craft-Beer runden das Angebot für alle Gäste ab.

Der Eintritt ist an allen drei Veranstaltungstagen frei. Rinteln freut sich auf drei kulinarische Tage. Mehr Infos folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Related posts