Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Waldkaterallee: Ehemaliges Flüchtlingswohnheim wird abgerissen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

In der Waldkaterallee werkeln die Bagger. Das ehemalige Flüchtlingswohnheim gegenüber dem Lebenshilfe-Gelände wird abgerissen.

Lange Jahre nach seiner letzten Nutzung stand es leer, kam zwischendurch mal wieder als Alternative zur Pestalozzi-Schule ins Gespräch, wo derzeit die Umbauarbeiten für die Aufnahme von Flüchtlingen im Gange sind. Vor einigen Tagen rückten die Baumaschinen des Baggerunternehmens Loose an und fingen mit den Abbrucharbeiten an, entfernten als erstes die Holzteile, Türen und Zargen.

01 rintelnaktuell waldkaterallee asylbewerberheim abriss bauarbeiten

Ein Blick ins Innere des Gebäudes zeigt: Der Zustand ist eigentlich gar nicht mal so schlecht. Lange Zeit ist hier nichts passiert, eine Sanierung wäre erforderlich gewesen. Allerdings ist der Zuschnitt der ehemaligen Gaststätte und Fremdenzimmer für die Einrichtung von Wohnungen nicht geeignet, heisst es von Seiten der Gemeinnützigen Verwaltungs und Siedlungs-GmbH. Da die beiden Gebäudeteile verschiedene Ebenen und Aufteilungen haben, wäre der Aufwand einer Sanierung unverhältnismäßig hoch.

03 rintelnaktuell waldkaterallee asylbewerberheim abriss bauarbeiten

Nach dem Abriss sollen dort übrigens neue Wohnungen entstehen, eventuell sogar für Mehrgenerationenwohnen. Zunächst einmal wird alles dem Erdboden gleichgemacht. Im nächsten Jahr weiß man mehr.

Related posts