Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Audi prallt gegen Bäume: Autofahrer (24) im Auetal tödlich verunglückt

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Gestern Abend ist ein 24-jähriger Mann aus Apelern bei einem Autounfall auf der L 443 zwischen Bernsen und Bernser Landwehr ums Leben gekommen.

Gegen 22:15 Uhr war der 24-jährige mit seinem Audi A8 laut Polizeiangaben infolge von überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen. Der Wagen prallte gegen zwei Bäume und wurde durch den Aufprall auseinandergerissen.

Der Fahrer verstarb aufgrund der Schwere seiner Verletzungen noch am Unfallort. Sein Beifahrer, ein 34-jähriger Mann aus Rinteln, wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zur Absuche des Nahbereichs kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Die anfängliche Vermutung, es könnten sich noch weitere Personen im Auto befunden haben, bestätigte sich nicht. Ob eine Beeinflussung durch Alkohol im Spiel war, wird durch eine gerichtsmedizinische Untersuchung geklärt werden. Von beiden wurden Blutproben entnommen, da anfangs nicht auszuschließen war, dass der Beifahrer das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt führte.

Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, wenden die Polizeibeamten der Polizei Nienburg das sogenannte „Phidias“-Verfahren (Photogrammetrisches Interaktives Digitales Auswerte System) zur Erstellung einer 3D-Szenerie des Unglücksortes an. Die L 443 wurde während der Unfallaufnahme von 22:19 Uhr bis 03:00 Uhr komplett gesperrt.

(Quelle: Polizei Rinteln)

Related posts