Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Baustelle in Todenmann: Arbeiten zum 3. Abschnitt starten am 18. Juli

Premium Banner 1a

Auf der Landesstraße 441 in der Ortsdurchfahrt Todenmann zwischen der Gaststätte „Zur Linde“ und der Einmündung der Fülmer Straße ist ab Montag, den 18. Juli, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Fräsarbeiten im Fahrbahnbereich, wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau in Hameln hinweist. Es handelt sich, wie bereits von uns angekündigt, um den Beginn der Arbeiten für den 3. Bauabschnitt.

Das Gasthaus „Zur Linde“ sowie das Elektrogeschäft Kruse/Senne sind dann wieder aus Richtung Rinteln über die Ortsdurchfahrt erreichbar. Die Asphaltschichten im Bereich der Ortsdurchfahrt sind soweit bereits hergestellt worden, dass Gäste und Kunden die Parkplätze erreichen können. Eine Zufahrt aus Richtung Kleinenbremen ist ab Montag nicht mehr möglich, es muss dann die ausgeschilderte Umleitungsstrecke genutzt werden.

Die Straßenbaubehörde weist darauf hin, dass die Landesstraße nach wie vor vollgesperrt ist und die bekannten Umleitungsstrecken zu nutzen sind. Gleichzeitig werden alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis gebeten. (pr)

Related posts