Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Beim NABU gibt es Bio-Apfelsaft von der Streuobstwiese Hohenrode

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Hohenrode) Bald ist wieder Erntezeit und die Äpfel reifen derzeit an den heimischen Obstbäumen. Doch man muss nicht bis zum beliebten Saftpressen auf dem Apfelfest warten, wenn man den naturtrüben Bio-Apfelsaft des NABU von der Streuobstwiese Hohenrode genießen möchte:

Den Saft, der in Kooperation mit dem NABU Lippe von der Mosterei Wernicke in Leopoldshöhe abgefüllt wird, gibt es in umweltfreundlichen Glasflaschen direkt bei der NABU-Regionalgeschäftsstelle Weserbergland in Obernkirchen (Bergamtsstraße 12, 31683 Obernkirchen).

Wer Interesse an dem Saft (Pro Flasche 2 Euro oder als Kiste mit 12 Flaschen für 24 Euro inklusive Pfand) hat, meldet sich per E-Mail in der NABU-Regionalgeschäftsstelle unter britta.raabe@nabu-weserbergland.de oder telefonisch unter (05724) 399 35 35.

Laut NABU-Pressemitteilung unterstützt man mit dem Kauf des Apfelsaftes die Naturschutzarbeit des NABU zum Erhalt der Streuobstwiese Hohenrode. (pr/Foto: NABU/Kathy Büscher)

Related posts