Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Bekanntes Gesicht mit neuer Aufgabe: Silke Schneeweiß ist neue Leiterin des Einsatz- und Streifendienstes

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Kriminalhauptkommissarin Silke Schneeweiß ist in Rinteln ein bekanntes Gesicht.

Viele Jahre leistete sie ihren Dienst in unterschiedlichen Verantwortungsbereichen bereits in Rinteln ab, verabschiedete sich dann zu neuen Horizonten nach Nienburg und Stadthagen und fand jetzt wieder zurück in ihre „Heimatdienststelle“, wo sie die Funktion der Leiterin des Einsatz- und Streifendienstes übernahm.

Die 44-jährige startete ihre Polizeilaufbahn 2003 beim Einsatz- und Streifendienst und versah dann Dienst im Kriminalermittlungsdienst des Kommissariats und bearbeitete dort unter anderem Delikte mit Kindern und Jugendlichen sowie später Gewaltdelikte. Im Rahmen der Personalentwicklung war sie zuletzt beim Polizeikommissariat Stadthagen als Ermittlungsführerin tätig. Kommissariatsleiter Jörg Stuchlik freut sich, dass die bewährte Kollegin nun das Amt der Leiterin Einsatz- und Streifendienst in Rinteln übernahm. Damit trägt sie die Verantwortung für die 26 Kollegen im Streifendienst und folgt auf Luca-Marie Jeschke, die ebenfalls im Rahmen der Personalentwicklung befristet für ein Jahr die Position besetzte. Zum Führungstrio im Kommissariat gehört neben Stuchlik und Schneeweiß auch noch Frank Schäfer, der den Kriminalermittlungsdienst leitet.

Polizeichef Jörg Stuchlik (re.) freut sich, dass mit Silke Schneeweß eine in Rinteln bereits gut vernetzte neue Leiterin des Einsatz- und Streifendienstes ihren Dienst versieht.

Besonders wichtig ist es Stuchlik zu betonen, dass es zwischen den Ermittlern und dem Streifendienst ein besonders harmonisches und kollegiales Verhältnis gibt: „Hier ist jeder einzelne gefordert und so können wir gemeinsam auch auf eine gute Aufklärungsquote zurückschauen!“

Neue Gesichter bei der Rintelner Polizei

Und es gibt auch noch neue Gesichter bei der Polizei. Acht junge Kollegen hat das Polizeikommissariat Rinteln ab dem 1. Oktober im Einsatz- und Streifendienst dazu bekommen. Vier der Neuen kommen direkt von der Akademie und die anderen vier erfahrenen Kollegen kommen aus benachbarten Dienststellen zum Polizeikommissariat Rinteln. (ssw)

Unterstützung für den Streifendienst: Die „Neuen“ kommen entweder direkt aus der Akademie, oder als erfahrene Kollegen von anderen Dienststellen.

 

Related posts