Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Blut, Schweiß und Tränen: Der 2. Stüken-Wesergold Mountainbike Cup begeistert Rinteln

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Gutes soll man wiederholen, doch erst nach dem dritten Mal weiß man, ob sich die Dinge in die Richtung entwickelt haben. Der Stüken-Wesergold Mountainbike Cup ging an diesem Sonntag in die zweite Runde.

Nach der erfolgreichen Premiere 2013 gab es dieses Jahr die lang ersehnte Neuauflage der launigen Fahrradhatz durch Rintelns Altstadt und Parkanlagen.

65 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Logistisch war der 2. Stüken-Wesergold Mountainbike Cup zweifelsfrei eine Meisterleistung, die Planungen für das diesjährige Event gingen sofort nach dem letztjährigen Lauf im September los. „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, weiß Organisator Stefan Diete vom Verein Victoria Lauenau e.V. zu berichten. Waren letztjährig 239 Teilnehmer gemeldet, so kratzte man 2014 an der 300er Marke; eine erfreuliche Entwicklung für alle Beteiligten.

60 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Zusammen mit den Lauenauer Profis fanden die Planungen einmal pro Monat statt. Die Streckenführung wurde geändert, die Steilkurve kurz nach dem Start kam dieses Jahr nicht mehr zum Einsatz, dafür ein sogenannter „Kamelbuckel“, der für spektakuläre Stürze sorgte (dazu später mehr).

46 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Da diese Art von Steilkurve, wie sie 2013 aufgebaut war, enorm arbeitsintensiv beim Aufbau war und von einem Großteil der Fahrer ohnehin nicht angefahren wurde, fiel sie in diesem Jahr den Verbesserungsmaßnahmen zum Opfer. Ebenso wurde die Piste im Park leicht abgeändert. Mehr verwinkelte Trassen, am Spielplatz vorbei statt mitten durch, die Anforderungen an die Teilnehmer waren ein wenig anders.

25 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Auch die Geduld der Fußgänger wurde erneut auf eine harte Probe gestellt. Da der Mountainbike-Parcours mitten durch Weserstraße und Klosterstraße führte, war ein Überqueren der Strecke nur an speziell dafür vorgesehenen Stellen möglich und erlaubt. Insgesamt 42 Helfer von Feuerwehr und THW aus Rinteln, Steinbergen und Exten waren als unterstützende Kräfte involviert.

40-rintelnaktuell-stueken-mountainbike-cup-mtb-wesergold-victoria-lauenau-altstadt-event-fahrrad

Aber: Nicht alle hielten sich an die Vorschriften, die Helfer von Feuerwehr und THW wussten von etlichen Konflikten und sogar Pöbeleien zu berichten und schüttelten angesichts soviel Verständnislosigkeit nur den Kopf. „Ich muss zur Arbeit“ war die am Häufigsten gegebene Antwort, dicht gefolgt von „ich wusste gar nicht, dass das heute hier stattfindet“.

50 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Teilweise versuchten sogar Autofahrer, über die gesperrte Strecke zu fahren. Eine Zuschauerin marschierte wider besseren Wissens durch das Absperrband im Blumenwall, trotz der Rufe der Helfer und Streckenposten. Nur mit Glück konnte ein Zusammenstoß mit den herannahenden Mountainbikern vermieden werden.

08 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

13 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Wo gehobelt wird, fallen Späne: Bei den teilweise hohen Geschwindigkeiten, welche die stollenbereiften Biker aufs Altstadtpflaster legten, blieb es leider auch nicht ganz ohne Zwischenfälle. So kam es im Bereich des sogenannten „Kamelbuckels“, der Rampe auf Höhe des Marktplatzes, zu Stürzen und Unfällen.

83 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Ein Fahrer hob regelrecht ab und stürzte über den Lenker aufs Pflaster, während gegen Ende des Mountainbike-Cups ein Teilnehmer des Teams MTB11.de einen schweren Unfall hatte, bei dem er sich Verletzungen an Kopf und Schulter zuzog und mit dem Rettungswagen zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

80 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Jan-Niklas Droste, der gebürtige Rintelner Radprofi vom Team Heizomat, sicherte sich mit großem Vorsprung vor dem Rest des Felds den Sieg in der Elite-Klasse. „Ich freue mich, hier heute dabeisein zu können“, so Droste, „wenn alles klappt, bin ich gern auch im kommenden Jahr wieder bei einer Neuauflage mit von der Partie!“

87 rintelnaktuell stueken mountainbike cup mtb wesergold victoria lauenau altstadt event fahrrad

Mehr Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie vom 2. Stüken-Wesergold Mountainbike-Cup:

 

Related posts