Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Clubmeisterschaften 2018 „in neuem Gewand“ ein Riesenerfolg

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Es war ein ambitioniertes Ziel, die Clubmeisterschaften, die jeweils am ersten Septemberwochenende ausgetragen werden, in der Wahrnehmung deutlich zu steigern: Mehr Turnier-Teilnehmer, erstmals durch Caddies begleitet, und viele Gäste und Besucher auf der Golfanlage, die dem sportlichen Saisonhöhepunkt den Stellenwert geben, den er zweifelsfrei verdient.

Viele Mitglieder wurden von den Organisatoren und der Spielleitung persönlich angesprochen, um sie zur aktiven Teilnahme zu motivieren. Mit Erfolg, denn 116 Golferinnen und Golfer in 2018 bedeuteten eine Steigerung zum Vorjahr um rund 50 Prozent. Flyer und Plakate und eine intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit lockten in der Spitze über 200 Gäste und Besucher auf die erstmals eingerichtete Eventfläche am Loch 18. Sie erlebten bei herrlichem Wetten und leckeren Speisen und Getränken hautnah großen Golfsport.

Zahlreiche Gäste und Besucher genossen großen Golfsport bei herrlichem Wetter und leckeren Speisen und Getränken (Foto: privat)

Rund 35 Caddies hatten sich freiwillig gemeldet, um die Spieler auf der Runde zu unterstützen und die Zwischenergebnisse laufend an die Spielleitung zu melden. ‚Mittendrin statt nur dabei‘, beim wichtigsten Golfturnier des Jahres in Schaumburg.

Am Leaderboard konnten die Zuschauer alle Zwischenergebnisse verfolgen, die von den Caddies laufend vom gesamten Platz gemeldet wurden (Foto: privat)

„Ziel erreicht“, konstatierte denn auch Präsident Hans-Heinrich Hahne anlässlich der Siegerehrung am Finaltag und gratulierte zunächst den Turnierverantwortlichen. So hatten Aktive und Zuschauer ein Meisterschafts-Wochenende noch nicht erlebt. Hahnes Dank galt insbesondere dem Organisationsteam und den vielen Helfern, ohne die es dieses Wochenende in der ’neuen‘ Form nicht gegeben hätte. Dass alle Anstrengungen auch noch durch das Super-Wetter honoriert wurden, machte das Turnier besonders „rund“.

Dies sind die Clubmeister 2018. Von links: Freda Lohse, Christopher Muth, Helma Sturm, Vincenzo Principalli, Lea Pompe, Roberto Salonna (Foto: privat)

Die sportlichen Herausforderungen bei einer Clubmeisterschaft sind durchaus anspruchsvoll. Gilt es doch bei den Damen und Herren, über zwei Qualifikationsrunden über 18 Löcher am ersten Tag die Finalrunde über nochmals 18 Löcher am zweiten Tag zu erreichen. Nach jeder Runde erfolgt der „Cut“, das heißt: nur die Besten kommen weiter. Junioren/innen und Senioren/innen spielen jeweils eine Runde am ersten Tag sowie die Finalrunde am zweiten Tag. Das bedeutet auch, dass die ersten Starter am Samstag um 7.00 Uhr morgens auf die Runde gingen.

Bei bestem Wetter und hervorragenden Platzverhältnissen wurde denn auch großer Golfsport und Wettkampf bis zum letzten Loch geboten. Die Zuschauer hat es gefreut.

Das sind die Ergebnisse der Clubmeisterschaften des Golfclub Schaumburg e.V. 2018:

Juniorinnen (2 Runden)
1. Freda Lohse, 205 Schläge, Clubmeisterin 2018
, 2. Leonore Logemann, 242 Schläge
, 3. Luise Logemann, 244 Schläge

Junioren (2 Runden)
1. Roberto Salonna, 183 Schläge, Clubmeister 2018
, 2. Maximilian Kressin, 201 Schläge
, 3. Moritz Kressin, 203 Schläge

Seniorinnen (2 Runden)
1. Helma Sturm, 186 Schläge, Clubmeisterin 2018
, 2. Corinna Bohnen, 191 Schläge, 
3. Sylvia Eder, 196 Schläge

Senioren (2 Runden)
1. Vincenzo Principalli, 174 Schläge, Clubmeister 2018
, 2. John Roper, 178 Schläge, 3. Christian Ross, 179 Schläge

Damen (3 Runden)
1. Lea Pompe, 257 Schläge, Clubmeisterin 2018
, 2. Petra Eikmann, 263 Schläge
, 3. Stefanie Schubert-Gums, 269 Schläge

Herren (3 Runden)
1. Christopher Muth, 231 Schläge, Clubmeister 2018, 
2. Matthias Kater, 244 Schläge, 
3. Dr. Jan Busche, 246 Schläge (pr)

Related posts