Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Der Polizeibericht vom 22.09.2014

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Freitag, dem 19.09.2014, hebelten unbekannte Täter in Auetal in der Straße „Zum Bückeberg“ in der Zeit von 16:20 Uhr bis 17:40 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten sämtliche Wohnräume des Erdgeschosses. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet.

Fahrraddiebstahl
Am Samstag, dem 20.09.2014, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr, wurde ein weinrotes Damenrad gestohlen. Die 52-jährige Besitzerin hatte es mit einem Steckschloss gesichert und vor dem Freibad (Am Weseranger) abgestellt.

Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro.

Verkehrsunfall
Am Freitag, dem 19.09.2014, in der Zeit von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr, streifte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in Rinteln auf dem Parkplatz „Am Weseranger“ , beim Ein- oder Ausparken, das parkende Auto einer 75-jährigen Rintelnerin. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Wohnungseinbruch
In der Zeit von Donnerstag, dem 18.09.2014, 16:00 Uhr bis Sonntag, 21.09.2014, 19:30 Uhr, hebelten unbekannte Täter Rolfshagen, in der Straße „Zum Bückeberg“ das Fenster eines Einfamilienhauses auf, verschafften sich Zutritt zur Wohnung und durchsuchten die Zimmer.
Es entstand ein Schaden von ca. 500 Euro.

Sachbeschädigung
Am Sonntag, dem 21.09.2014, in der Zeit von 13:50 Uhr bis 14:15 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter in Rinteln im Bruchwiesenweg mit einem spitzen Gegenstand den Nissan Micra einer 49-jährigen Frau. Die Kratzspuren verlaufen auf der Beifahrerseite vom hinteren Kotflügel aus über die beiden rechten Türen bis zum vorderen Kotflügel.

Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05751/9545-0 in Verbindung zu setzen.

Trunkenheit im Straßenverkehr
Am Sonntag, gegen 04:45 Uhr, fuhr ein 18-jähriger mit seinem Audi A3 in Volksen auf der Alten Kasseler Straße, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand.
Den Atemalkoholtest lehnte der Fahrer ab. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Trunkenheit im Straßenverkehr II
Am Sonntag, dem 21.09.2014, gegen 04:04 Uhr, fuhr ein 15-jähriger Rintelner mit dem Traktor seines Onkels, ohne dessen Wissen, in Volksen im öffentlichen Verkehrsraum, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand und nicht im Besitz der benötigten Fahrerlaubnis ist.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Related posts