Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Drogen am Steuer: 21-jähriger versucht, die Polizei mit Urinprobe auszutricksen

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Der Versuch eines 21-jährigen Rintelners, seine Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss zu vertuschen, schlug fehl.

Wie die Polizei Rinteln mitteilt, kontrollierten Beamte den Rintelner am Donnerstag gegen 21.50 Uhr. Dabei kam der Verdacht auf, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (BTM) gefahren sei. Auf der heimischen Dienststelle musste der 21-jährige eine Urinprobe abgeben.

Dabei versuchte dieser, mit gekauftem und unbelastetem Urin die Beamten zu täuschen. Dies misslang allerdings durch die Aufmerksamkeit der Polizei. Bei ihm wurde sogenannter „Clean Urin“, also ohne Betäubungsmittel belasteter Urin, in einem Beutel festgestellt. In seinem Original-Urin, der anschließend einem Test unterzogen wurde, konnten Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Eine Blutentnahme wurde angeordnet.

Im Internet wird unbelasteter Urin in Portionsbeuteln von 25 ml angeboten und kostet um die 10 Euro pro 25 ml. Nach der Testung des Urins wurde der Beschuldigte noch durchsucht, da er versuchte, Drogen in seiner Unterwäsche zu verstecken. Dabei fanden die Beamten einen Klemmleistenbeutel mit Cannabis aufgefunden sowie verschreibungspflichtige Medikamente. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Related posts

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr über die einzelnen Optionen unter Help.

Eine Option wählen um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden Sie eine Erklärung der Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Analytics und Tracking-Cookies, z.B. zur Statistik und Besucherzählung.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies dieser Internetseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, mit Ausnahme der technisch notwendigen.

Sie können weitere Informationen hier nachlesen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück