Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Ende der Freiluftsaison: Rot-Weiß Rinteln spielt gemischtes Tennisturnier

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Bei optimalem Wetter begrüßte der erste Vorsitzende vom Tennisverein Rot-Weiß Rinteln, Fabian Godek, über zwanzig aktive Vereinsmitglieder bei einem Mixed-Turnier zum Ende der Freiluftsaison. „Ich freue mich sehr darüber, dass besonders viele junge Spieler und Spielerinnen der Einladung zu dieser Veranstaltung gefolgt sind“, merkte er an.

Bevor die Spiele starteten, wies die Coronabeauftragte des Vereins, Claudia Zehrer, noch einmal eindringlich auf die einzuhaltenden Regeln hin. Die meisten Spieler und Spielerinnen waren so motiviert, dass sie den Spielbeginn kaum abwarten konnten. In diesem Jahr starteten nicht (wie sonst) festgelegte Mixed Paarungen. Stattdessen wurden die Paarungen in jeder Runde von der Turnierleiterin Christine Aumann neu ausgelost. Alle Damen hatten so das Vergnügen, über den Verlauf von sieben Runden, mit allen Männern einmal zu spielen.

Die Turnierteilnehmer hatten sichtlich Spaß. (Foto: pr)

Nach 20 Minuten wurden die Spiele abgebrochen und die gewonnen Punkte notiert. Von 11-16 Uhr herrschte auf den Plätzen an der Waldkaterallee ein fröhliches Treiben, das auch nach Ende des Turniers von einigen unermüdlichen Tennisbegeisterten fortgesetzt wurde.

Bei den Damen erspielte sich Birgit Schneiderhan die meisten Punkte, gefolgt von Gabi Tiemann. Souveräner Sieger bei den Herren war Fabian Godek, der in allen Spielen punkten konnte. Den zweiten Platz belegte Jan-Ole Roska.

Related posts