Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

Freibad Rinteln: Sprungturm wird saniert

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

(Rinteln) Freibadbesuchern dürfte es bereits aufgefallen sein, aber auch beim Spaziergang über die Weserbrücke fällt das Gerüst am Sprungturm des Weserangerbades auf.

Wie der Geschäftsführer der städtischen Bäderbetriebe, Jürgen Peterson, mitteilt, werden die Geländer und die Treppenaufgänge am Sprungturm erneuert. Bei dieser Gelegenheit erhält der Sprungturm auch einen neuen Farbanstrich.

 

Die Kosten belaufen sich laut Peterson auf rund 45.000 Euro für die Metallbauarbeiten, den Anstrich und das Gerüst. Die Bauzeit wird ca. eine Woche betragen. „Der derzeitige Badebetrieb wird durch die Baumaßnahme nicht beeinträchtigt, da der Sprungturm aufgrund der Corona-bedingten Situation eh gesperrt ist“, gibt Peterson abschließend bekannt.

Related posts

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr über die einzelnen Optionen unter Help.

Eine Option wählen um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden Sie eine Erklärung der Optionen und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Analytics und Tracking-Cookies, z.B. zur Statistik und Besucherzählung.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies dieser Internetseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, mit Ausnahme der technisch notwendigen.

Sie können weitere Informationen hier nachlesen: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück