Das Online News-Magazin für Rinteln und die Umgebung.

JSG Süd-Weser zu Besuch im Fußballmuseum

Premium Banner 1a
Premium Banner 1a

Am Sonntag machten sich 80 Spieler, Trainer und Freunde der Jugendspielgemeinschaft (JSG) Süd-Weser auf den Weg ins Deutsche Fussballmuseum nach Dortmund. Mit zwei Reisebussen begann die Fahrt um 8:00 Uhr in Exten. Nach einer zweistündigen Fahrt wurden Eintrittskarten geholt und es gab eine kurze Einweisung durch die Mitarbeiter.

Jeweils ein Trainer begleitete die Teilnehmer, die sich in kleine Gruppen aufgeteilt hatten. Nach knapp drei Stunden, in denen unzählige Exponate, Bilder und Filme der Deutschen Fussballgeschichte besichtigt werden konnten, blieb noch ausreichend Zeit um in der Eingangshalle des Soccerparks gemeinsam zu kicken, sowie den Dribbelparcours und die Kantine samt Fanshop zu erkunden.

Im Anschluss folgte eine entspannte Rückreise bei mitgebrachten Snacks und Getränken. Eine schöne Fahrt für kleine und große Spieler, die reibungslos verlief und nach einer Fortsetzung im nächsten Jahr ruft.

Durch großzügige Spenden wurde ermöglicht, dass die Spieler für 4 Euro Eigenbeitrag mitfahren konnten. Ein herzlicher Dank der JSG geht hierbei an WeserGold, Sparkasse Schaumburg, Anwaltskanzlei Frühmark und Vogt, Die Vogt Treppe, den Förderverein TSV Eintracht Exten und die Privatpersonen Christian Felske und Alex Jaskulski. Organisiert wurde die Fahrt von Simone Hurkuck, die sich in mühsamer Kleinarbeit um alles gekümmert hat und der die gesamte JSG ein riesengroßes Dankeschön ausspricht. (pr/Foto: pr)

Related posts